OCZ - Günstige Einsteiger-SSDs

OCZ will mit einer neuen SSD-Serie besonders günstige, wenn auch nicht besonders schnelle Laufwerke anbieten. Leider gibt OCZ für die Solid 2-Serie bisher weder einen Termin für Verfügbarkeit, noch einen Preis an.

von Georg Wieselsberger,
13.08.2009 15:40 Uhr

OCZ hat seine neue SSD-Serie namens Solid 2 angekündigt, die sich insbesondere an preisbewusste Anwender richten sollen. Verwendet wird der günstigere MLC-Speicher, aber auch ein Indilinx-Controller, der zu den besseren SSD-Controllern gehört. Die Laufwerke sollen mit 64 und 128 GByte erhältlich sein, von denen 60 und 120 verfügbar sind. Beide SSDs besitzen 64 MByte Cache.

Die Lese- und Schreibgeschwindigkeiten gibt OCZ mit 125 und 100 MByte/s an, wobei die kleinere Version beim Schreiben nur 80 MByte/s erreicht. Angeschlossen werden die Laufwerke über SATA 2. Bisher hält sich OCZ noch bedeckt, was Verfügbarkeit und Preis angeht, verspricht aber, dass Letzterer günstig ausfallen wird.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen