OGame - Update soll Neueinsteiger besser schützen

Der Entwickler Gameforge kündigt einige neue Patches für das kostenlose Browserspiel OGame an - inklusive Neueinsteiger-Schutz.

von Andre Linken,
04.10.2010 16:07 Uhr

Auf die Fans des kostenlosen Browserspiels OGame kommt eine Zeit der großen Veränderungen zu. Wie die Entwickler von Gameforge jetzt offiziell verkündet haben, arbeite man derzeit an vier Updates. Die ersten beiden Patches, deren Veröffentlichung für die nächsten Wochen geplant ist, sollen demnach einige Fehler beseitigen und die Planetenumsiedlung verbessern.

Im darauffolgenden Update wird nach derzeitigen Planungen ein neuer Schutz für Neueinsteiger eingeführt. Details zu diesem neuen System liegen noch nicht vor, doch die Entwickler bezeichnen es als Meilenstein für das Gameplay.

Im vierten Patch soll dann ein neues Feature getestet, dass sich wohl bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung befindet, zu dem aber bisher ebenfalls keine Details vorliegen. Es steht demnach eine spannende Zeit in OGame bevor, so dass sich die kostenlose Anmeldung gleich mehrfach lohnen dürfte.

Bei dem kostenlosen Browserspiel OGame übernehmen Sie die Kontrolle über einen Planeten und dessen Rohstoffe. MIt diesen können Sie Raumschiffe bauen, um Handel zu betreiben und Krieg zu führen.

OGame - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen