One GameStar-PC XL noch schneller - Neu mit Intel Core i7 4790 und Radeon R9 290

Ohne Aufpreis ist der neue One GameStar-PC XL dank neuem Intel Core i7 4790, 16,0 GByte RAM und Radeon R9 290 mit 4,0 GByte Videospeicher jetzt bis zu 20 Prozent leistungsfähiger als bisher.

von GameStar Redaktion,
12.05.2014 15:21 Uhr

Noch mehr Spieleleistung zum gleichen Preis bietet der verbesserte One GameStar-PC XL mit neuem Core-i7-Prozessor, schnellerer Radeon-Grafikkarte und neuem Gehäuse.Noch mehr Spieleleistung zum gleichen Preis bietet der verbesserte One GameStar-PC XL mit neuem Core-i7-Prozessor, schnellerer Radeon-Grafikkarte und neuem Gehäuse.

Die Vorstellung von Intels beschleunigten Haswell-Prozessoren nutzen wir, um den One GameStar-PC XL für nur 1299 € mächtig aufzurüsten: Anstelle des bisher eingesetzten Vierkernprozessors Core i7 4770 sorgt nun der neue Core i7 4790 mit 3,6 statt 3,4 GHz Taktfrequenz für noch mehr Vortrieb - im Turbo-Modus erreicht er sogar die 4,0-GHz-Schallmauer. Bei der Gelegenheit wechseln wir auch das Mainboard und verbauen nun das MSI Z97-G43 mit Intels neuem Z97-Chipsatz, der im Vergleich zum alten Mainboard nun insgesamt sechs statt bisher vier USB-3.0-Anschlüsse bietet (das gleiche Mainboard kommt ab sofort bei allen GameStar-PCs mit einer Intel-CPU für den Sockel 1150 zum Einsatz).

Die größten Anteil an der Leistungssteigerung des One GameStar-PC XL hat aber die neue Grafikkarte. Die Radeon R9 290 gehört zu den schnellsten Grafikkarten überhaupt, ist in hohen Auflösungen bis zu 15 Prozent schneller als die Radeon R9 280X und hat mit 4,0 statt 3,0 GByte auch mehr Videospeicher. Damit bewältigt der One GameStar-PC XL selbst anspruchsvollste Spiele in maximalen Details inklusive Kantenglättung bei gleichzeitig üppigen Reserven.

Zusätzlich zu den vielen Verbesserungen im Inneren haben wir dem One GameStar-PC XL mit dem Sharkoon BD28 auch ein moderneres Gehäuse verpasst, das beispielsweise gleich fünf spezielle 2,5-Zoll-Einschübe für SSDs und vier USB-Frontanschlüsse bietet, von denen zwei den schnellen USB-3.0-Standard unterstützen. Je ein 120-mm-Lüfter in der Front und im Heck kümmern sich um die Kühlung; insgesamt kann das BD28 fünf Lüfter aufnehmen.

Windows 8 haben wir auf einer 120 GByte großen SSD installiert, zudem hat der One GameStar-PC XL eine 1.000 GByte große Festplatte und einen DVD-Brenner. Die Lieferung innerhalb Deutschlands ist wie bei allen offiziellen One GameStar-PCs und -Notebooks versandkostenfrei. Übrigens: Wer jetzt schnell bestellt, darf sich vier Gratis-Spiele aus 18 Blockbustern aussuchen - aber nur, solange der Vorrat reicht.

» One GameStar-PC XL bei One.de bestellen

One GameStar-PC XL - Bilder ansehen