OnLive - Bald auch auf iPad- und Android-Tablets

Ab dem Herbst 2011 können sämtliche OnLive-Spiele auf iPad- und Android-Tablets benutzt werden. Dieses und andere Details wurden auf der E3 in Los Angeles preisgegeben.

von Andre Linken,
08.06.2011 14:48 Uhr

Der Streaming-Dienst OnLive läuft ab dem Herbst 2011 auch auf iPad- und Android-Tablets.Der Streaming-Dienst OnLive läuft ab dem Herbst 2011 auch auf iPad- und Android-Tablets.

Der Streaming-Dienst OnLive bietet ab einem späteren Zeitpunkt dieses Jahres Kompatibilität für iPad- und Android-Tablets. Die entsprechende Player-App ist derzeit auf der E3 in Los Angeles zu sehen. Somit wird es laut offizieller Aussage zukünftig möglich sein, sämtliche OnLive-Spiele auf den besagten Tablets zu verwenden.

Des Weiteren können Sie mithilfe der App das Spielgeschehen an einem HDTV-Gerät oder PC beziehungsweise Mac beeinflussen. Alternativ soll es sogar möglich sein, zwei unterschiedliche Erlebnisse auf HDTV und Tablet zu verfolgen. Des Weiteren wird ein Voice-Chat für Multiplayer-Partien angeboten, so dass Sie während des Spielgeschehens stets mit Ihrem Kameraden kommunizieren können.

Wer einen kleinen Bildschirm bevorzugt, kann dieselben Funktionen auf seinem iPhone oder Android-Smartphone in Anspruch nehmen. Spiele steuern Sie dann per Touchscreen oder dem neuen OnLive-Universal-Wireless-Controller.

Ein konkreter Termin für die Veröffentlichung der neuen OnLive-Player-App steht allerdings noch nicht fest.

» Alle Informationen zur E3 2011 finden Sie auf unserer Sonderseite


Kommentare(40)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.