OnLive - US-Start und Abopreise bekannt

Im Sommer ist es soweit: OnLive geht mit einer Abogebühr von knapp 15 Dollar an den Start.

von Daniel Raumer,
11.03.2010 10:39 Uhr

Das Entwicklerteam des Spielestreamingdienstes OnLive nutzt die Games Developers Conference (GDC) in San Francisco, um bekannt zu geben, wann der Dienst in den Vereinigten Staaten regulär an den Start gehen wird und welche Preise dafür zu zahlen sind.

Im Moment läuft noch die geschlossene Betaphase, aber am 17. Juni während der E3-Messe in Los Angeles, findet der Launch von OnLive statt. Ab diesem Datum können sich alle Spieler mit Wohnsitz in den USA anmelden und müssen dafür 14,95 Dollar pro Monat zahlen. Ein Starttermin für Europa steht aber immer noch aus.

Zum Launch werden auch die Spiele wie Assassin's Creed 2, Metro 2033 und Prince of Persia: The Forgotten Sands über OnLive verfügbar sein.

Weitere Informationen über OnLive finden Sie in unserem Specials-Bereich. Hier lesen Sie auch Eindrücke aus der Betaphase.

» 'OnLive – Special: Zukunft der PC-Spiele' lesen

» 'OnLive Beta-Test - Ernüchterung beim Spielen übers Netz' lesen

OnLive - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen