Opera - Kampfansage an Microsoft

von GameStar Redaktion,
31.07.2006 10:59 Uhr

Obwohl die letzte Opera-Version 9 gerade einmal zwei Monate zurückliegt und ein Termin für die nächste Version noch nicht einmal verkündet wurde, sagt der norwegische Entwickler mit der Version 10 Microsofts Internet Explorer den Kampf an. "Opera 9 war bloß der erste Warnschuss in Richtung Microsoft", sagt Thomas Ford, PR-Manager von Opera Software gegenüber englischen Medien.

Seit der Veröffentlichung von Version 9 konnte Opera seine Userzahlen immens steigern. Insgesamt wurde die letzte Browserversion seit dem Release am 20. Juni rund 25 Millionen Mal herunter geladen.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen