Operation Facebook - Greift Anonymous heute das soziale Netzwerk an?

Angeblich will ein Teil von Anonymous am heutigen Guy-Fawkes-Tag das soziale Netzwerk Facebook »zerstören«.

von Georg Wieselsberger,
05.11.2011 11:11 Uhr

Schon im August hatten vermeintliche Anonymous-Mitglieder angekündigt, am heutigen 5. November Facebook anzugreifen und zu »zerstören«. Als Grund wurde die Datensammelwut des sozialen Netzwerks angegeben, die die Privatsphäre der Nutzer nicht respektiere.

Da Anonymous keine homogene Gruppe ist, gab es seit dieser Ankündigung auch viel Kritik. Es wurde sogar dementiert, dass es sich dabei tatsächlich um eine Aktion von Anonymous handelt. Facebook macht sich jedenfalls keine Sorgen wegen eines eventuellen Angriffs durch Anonymous, da man ohnehin jeden Tag auf Angriffe vorbereitet sei.

Der heutige 5. November ist Guy-Fawkes-Tag in Großbritannien, der in der »Bonfire Night« mit Feuerwerken gefeiert wird. Guy Fawkes, dessen Gesicht als Vorbild für die aus dem Film »V« bekannte Maske dient, die auch Anonymous verwendet, hatte am 5. November 1605 mit Komplizen einen Anschlag mit Schwarzpulverfässern während einer Parlamentssitzung geplant. Die unter dem Saal gestapelten Fässer hätten bei einer Explosion vermutlich das Gebäude einstürzen lassen und die meisten der Anwesenden, zu denen auch König James I. gehörte, getötet. Die Verschwörer wurden jedoch kurz vorher gefasst und hingerichtet.


Kommentare(77)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.