Operation Flashpoint: Red River - Rockiger Soundtrack mit Disturbed, Pantera und Megadeth

Der Soundtrack von Operation Flashpoint: Red River ist vor allem im Rock-Bereich stark. Aber auch Funk und Hip-Hop ist mit bekannten Künstlern vertreten.

von Martin Le,
11.04.2011 10:07 Uhr

Codemasters hat eine Liste der Lieder veröffentlicht, die im Taktik-Shooter Operation Flashpoint: Red River zum Einsatz kommen. Der rockige Soundtrack ist vor allem im Heavy-Metal-Bereich mit Disturbed (Stricken), Pantera (Cowboys from Hell) und Megadeth (Symphony of Destruction) stark besetzt. Andere Rock-Bands wie Bullet For My Valentine und Drowning Pool sind hingegen auch für ruhigere Gemüter geeignet.

Aber auch andere Musik-Richtungen wie Funk oder Hip-Hop sind mit N.E.R.D, Copywrite und War in Operation Flashpoint: Red River vertreten. Eine vollständige Auflistung der Songs finden Sie auf der offiziellen Webseite. Bei Spotifiy können Sie Teile des Soundtrack probehören.

Operation Flashpoint: Red River - Screenshots ansehen


Kommentare(13)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.