Optimierung für SSDs - Auch Mac OS X muss dazu lernen

Wie MacRumors meldet, muss nicht nur Windows lernen, Solid-State-Laufwerke optimal zu nutzen, sondern auch Apples Betriebssystem Mac OS X.

von Georg Wieselsberger,
09.08.2008 14:02 Uhr

Wie MacRumors meldet, muss nicht nur Windows lernen, Solid-State-Laufwerke optimal zu nutzen, sondern auch Apples Betriebssystem Mac OS X. Die neue Version Mac OS X 10.6 "Snow Leopard" soll zunächst vermutlich in den Server-Versionen entsprechende Verbesserungen im ZFS-File-System erhalten. Für die normalen Versionen von Mac OS X gibt es noch keine Ankündigungen, allerdings ist davon auszugehen, dass Apple auch hier Optimierungen vornehmen wird.

Täglich informiert sein? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(3)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.