Optimus Maximus - Erster mehr oder weniger funktionsfähiger Prototyp

Art Lebedev hat bei der Eröffnung des ersten "Offline"-Shops der Firma in Moskau einen Prototypen des Optimus Maximus -Keyboards vorgeführt. Dabei konnten die interessierten Besuch auch selbst einmal auf die Tasten drücken, von denen jede das gleiche Bild eines Hundes zeigte.

von Georg Wieselsberger,
31.10.2007 11:59 Uhr

Art Lebedev hat bei der Eröffnung des ersten "Offline"-Shops der Firma in Moskau einen Prototypen des Optimus Maximus-Keyboards vorgeführt. Dabei konnten die interessierten Besuch auch selbst einmal auf die Tasten drücken, von denen jede das gleiche Bild eines Hundes zeigte.

Natürlich ist diese Präsentation aber auch ein Hinweis darauf, dass es noch immer nicht möglich ist, jede OLED-Taste getrennt anzusteuern. Die ersten 200 Exemplare der 1564 Dollar teuren Tastatur sollen am 20. Dezember an die Vorbesteller ausgeliefert werden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen