Origin - EA schließt Spieleschmiede endgültig

von Petra Schmitz,
27.02.2004 11:06 Uhr

Anfang der Woche waren es lediglich unbestätigte Gerüchte, jetzt ist es in trockenen Tüchern: EA schließt die Origin-Büros in Austin, Texas und will die Entwickler ins Headquarter nach Los Angeles verfrachten. Das meldet die Nachrichtenagentur Reuters. Bis April soll der Umzug über die Bühne sein.

Die traditionsreiche Spieleschmiede (System Shock, Ultima) war zur Zeit mit der Entwicklung von Ultima 10 beschäftigt. Ob der Umzug Auswirkungen auf den Release des Online-Rollenspiels hat, bleibt abzuwarten.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen