Overwatch - Server-Probleme angeblich wegen Hacker-Angriff

Vor einigen Stunden gab es einige Probleme bei den Servern des Helden-Shooters Overwatch. Angeblich war dafür die Hacker-Gruppe »Lizard Squad« verantwortlich.

von Andre Linken,
20.06.2016 12:22 Uhr

Die Hacker-Gruppe »Lizard Squad« hat angeblich die Server von Overwatch angegriffen.Die Hacker-Gruppe »Lizard Squad« hat angeblich die Server von Overwatch angegriffen.

Heute in den frühen Morgenstunden gab es einige Probleme bei den Servern des Helden-Shooters Overwatch. Die führten unter anderem dazu, dass sich die Spieler nur mühsam oder im schlimmsten Fall sogar überhaupt nicht einloggen konnten.

Blizzard hat die Probleme umgehend untersucht und wenig später auch lösen können, so dass es mittlerweile wieder möglich ist, sich reibungslos bei Overwatch einzuloggen.

Hacker-Gruppe verantwortlich?

Möglicherweise war die Hacker-Gruppierung »Lizard Squad« für die Serverprobleme verantwortlich. Darauf deutet zumindest der Tweet eines angeblichen Mitglieds der Gruppe hin, das sich kurz nach dem Auftreten der Login-Schwierigkeiten recht provokativ an Blizzard Entertainment gewandt hat.

Offiziell bestätigt ist ein Angriff durch Hacker bisher zwar nicht. Allerdings hat die Gruppierung »Lizard Squad« in der Vergangenheit bereits mehrfach mit Aktionen wie dieser für Aufmerksamkeit gesorgt. Unter anderem hat sie im September 2014 die Server von Call of Duty: Ghosts und Destiny lahmgelegt.

Ebenfalls interessant: Overwatch - Alle Infos zum kommenden Ranked Mode

Overwatch - Entwickler-Update zum Ranked Mode 11:53 Overwatch - Entwickler-Update zum Ranked Mode

Overwatch - Screenshots ansehen


Kommentare(15)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.