Overwatch - Änderungen an PTR-Servern: Neue Hinweise auf Doomfist-Update

Mit einem Update der PTR-Server streut Blizzard weitere Hinweise auf einen neuen Helden in Overwatch: Doomfist auf der Map Numbani ist gestohlen!

von Sandro Odak,
25.02.2017 13:05 Uhr

Gerüchten zufolge soll Doomfist der neue Held von Overwatch sein - in der Lore des Spiels ist er bereits fest verankert. Gerüchten zufolge soll Doomfist der neue Held von Overwatch sein - in der Lore des Spiels ist er bereits fest verankert.

Schon länger brodelt es in der Overwatch Gerüchteküche: Fans zerbrechen sich seit Wochen und Monaten den Kopf, ob Doomfist der neue Held von Overwatch ist. Blizzard hat nun weitere Hinweise gestreut: Zuerst veröffentlichte der Spieleentwickler auf Twitter einen Beitrag, der andeutet, dass am Numbani Airport ein Angriff stattgefunden haben soll.

Brisant: Bei dem Angriff sind OR15-Drohnen zerstört worden. Ein Bild zeigt die Überreste eines solchen Abwehrroboters, der "in eine Wand reingehämmert" wurde. Die umliegenden Risse in der Wand deuten auf große Krafteinwirkung hin - vielleicht tatsächlich Doomfist?

Wenig später veröffentlichte Blizzard ein Update der PTR-Server von Overwatch, in dem die News tatsächlich umgesetzt wurde: Der im Tweet abgebildete Punkt auf der Karte Numbani ist nun wirklich zerstört.

Durch den Event wurde die Karte auf den PTR-Servern verändert. Die Änderungen werfen neue Fragen auf...Durch den Event wurde die Karte auf den PTR-Servern verändert. Die Änderungen werfen neue Fragen auf...

In der Geschichte von Overwatch ist Doomfist schon ein fest verankerter Charakter: Es gab bereits drei Doomfists - The Saviour, The Scrouge und The Successor. Sein Merkmal ist, dass er einen mächtigen Handschuh trägt. Doomfist ist demnach nicht eine Person, sondern der Held/Bösewicht, der den Handschuh trägt.

Im Ankündigungstrailer von Overwatch kann man den Handschuh sogar sehen: Er wird in einem Museum ausgestellt, als Widowmaker und Reaper versuchen, ihn zu stehlen. Seitdem ist der Handschuh im Payload-Vehikel auf der Karte Numbani versteckt.

Und auch daran hat Blizzard gedacht: Seit dem PTR-Update ist die Payload beschädigt, der Inhalt freigelegt! Offenbar ist der Doomfist-Handschuh gestohlen worden. Das könnte bedeuten, dass die Ankündigung eines neuen Helden kurz bevor steht.

Vor dem PTR-UIpdate war diese Payload verschlossen - es scheint, als wäre die Doomfist gestohlen worden.Vor dem PTR-UIpdate war diese Payload verschlossen - es scheint, als wäre die Doomfist gestohlen worden.

Was glauben Sie: Ist Doomfist der neue, spielbare Held von Overwatch oder bereitet Blizzard sogar einen PvE-Spielmodus vor? Auch diese Hoffnung haben Fans in Foren und Reddit schon geäußert. Oder ist die elfjährige Efi Oladele für Sie im Mittelpunkt des Interesses? Verraten Sie uns Ihre Theorien in den Kommentaren.

Overwatch - Ana, Sombra, Doomfist & Co - Die geheimen Helden 4:20 Overwatch - Ana, Sombra, Doomfist & Co - Die geheimen Helden


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...