Overwatch - Mei mit Wespentaille? Neues Outfit sorgt für Beschwerden

In Overwatch war die Heldin Mei eher etwas fülliger und in einen dicken Polaranzug gehüllt. Mit dem Event zum Jahr des Hahns bekommt sie jedoch ein neues Outfit mit extremer Wespentaille. Das passt vielen Spielern nicht.

von Jürgen Stöffel,
25.01.2017 18:17 Uhr

Das neue Kostüm von Mei ist viel schlanker als das Original.Das neue Kostüm von Mei ist viel schlanker als das Original.

Overwatch versucht bei seinen weiblichen Helden seit jeher, verschiedene Körperformen darzustellen. Daher gibt es nicht nur Frauen mit Modell-Maßen wie Widowmaker, sondern auch die drahtige Tracer, die muskelbepackte Bodybuilderin Zarya, die etwas betagtere Ana oder eben die leicht pummelige Mei.

Was habt ihr mit Mei gemacht?

Viele Spieler begrüßen diese Design-Entscheidungen, was auch zu der folgenden Kontroverse führte. Mei bekam nämlich - wie viele andere Overwatch-Helden - im Event zum Jahr des Hahns ein Kostüm im China-Stil. Darin hat die Polarforscherin aber eine extrem schmale Taille, die so gar nicht zu ihrem bisherigen Look passen will.

Passend zum Thema: Overwatch - Game Director über die Schwächen des Spiels

Vielen Spielern war dies laut unserer Partnerseite Mein-MMO gar nicht recht und es hagelte wütende Kommentare. Daraufhin nahm man sich bei Blizzard der Sache an und verkündete: »Das Mei-Kostüm zum Jahr des Hahns ist verbuggt!« Die schmale Wespentaille sei ein Bug und man werde ihn baldmöglichst mit dem nächsten Patch beseitigen. Dann dürfte Mei wieder ganz die Alte sein.

Overwatch - Year of the Rooster - Skins, Emotes, Sprays ansehen

Overwatch - Capture the Flag: Gameplay aus Hol-den-Hahn-Modus 6:03 Overwatch - Capture the Flag: Gameplay aus Hol-den-Hahn-Modus


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...