Overwatch - Neuer Modus: Spieler wünschen sich riesiges Team-Deathmatch

Nachdem mit Orisa die 24. Heldin von Blizzards Team-Shooter veröffentlicht wurde, forderten einige Nutzer auf Reddit und in den sozialen Medien einen besonders großen Deathmatch-Modus. Blizzard gibt sich zurückhaltend.

von David Gillengerten,
12.03.2017 10:29 Uhr

Wird es bald einen Spielmodus in Overwatch geben, der mehr als 6 Spieler pro Seite zulässt? Einige Fans fordern ihn aktuell. Wird es bald einen Spielmodus in Overwatch geben, der mehr als 6 Spieler pro Seite zulässt? Einige Fans fordern ihn aktuell.

Ein Team-Deathmatch mit 12 Spielern pro Seite: Was in anderen Multiplayer-Spielen eine normale Größe ist, fehlt einigen Nutzern von Blizzards Helden-Shooter Overwatch bisher. So forderte ein Spieler vor zwei Tagen im Reddit-Forum zu Overwatch die Einführung eines »12vs12«-Modus. Anlass war der Release von Tank Orisa, dem 24. Helden des Spiels.

Seit der Veröffentlichung des Beitrags hat dieser 36.300 Upvotes bekommen - eine durchaus beeindruckende Zahl. Und auch in den sozialen Medien wie bei Twitter sprechen Nutzer Blizzard auf das Thema an. Die Entwickler geben sich derweil zurückhaltend. Bis auf eine kurze Nachricht bei Twitter gibt es bisher kein offizielles Statement zum geforderten Spielmodus.

Auch wenn es auf dem Papier interessant klingt (große Map, keine Objectives), dürften vor allem Bedenken zur Spiel-Performance gegen die Idee sprechen: Mit doppelt so vielen Helden und damit auch doppelt so vielen Effekten wie normal sind Lags und Framerate-Einbrüche vorprogrammiert.

Fantheorie bestätigt: Symmetra ist Autistin

Dennoch: Vielleicht überrascht Blizzard die Community ja noch und veröffentlicht in Zukunft ein Team-Deathmatch mit 24 Spielern im Arcade-Modus des Titels.

AFK-XP-Farming: Das sagt Blizzard dazu

Overwatch - Entwickler-Video stellt neue Heldin »Orisa« vor 12:46 Overwatch - Entwickler-Video stellt neue Heldin »Orisa« vor

Overwatch - Alle legendären Skins der Helden ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.