Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Overwatch Tier-Liste - Das sind die besten Helden im Mai 2017

Wir haben eine Tier-Liste mit den derzeit besten und den schlechtesten Helden des Shooters Overwatch zusammengestellt. Ist Reinhardt noch immer der optimale Tank? Kann Mercy bei den Heilern mithalten?

von Andre Linken,
23.05.2017 12:45 Uhr

Wir präsentierten eine Tier-Liste mit den derzeit besten Overwatch-Helden.Wir präsentierten eine Tier-Liste mit den derzeit besten Overwatch-Helden.

Der Helden-Shooter Overwatch von Blizzard Entertainment hat mittlerweile 24 verschiedene Helden zu bieten. Aufgrund der stetig wachsenden Riege an Charakteren sowie kontinuierlichen Balancing-Änderungen stellen sich die Spieler jeden Monat aufs Neue solche Fragen wie »Welche Helden sind momentan die beste Wahl?«, »Ist Lucio noch immer die Nummer 1 der Heiler?« oder Erfüllt Reinhardt auch weiterhin die Rolle des optimalen Tanks?

Damit Sie in der sich ständige wechselnden Meta – also dem aktuellen Trend im Spielgeschehen – von Overwatch den Überblick behalten, haben wir für sie eine Liste zusammengestellt. Darin präsentieren wir Ihnen unserer Meinung nach sowohl die derzeit besten als auch die schlechtesten Helden des Blizzard-Shooters – natürlich inklusive einiger Erklärungen. Vor allem unschlüssige Spieler haben auf diese Weise immer einen ebenso aktuellen wie hilfreichen Ratgeber zur Hand.

Die aktuellen Top 5 der Overwatch-Helden

Reinhardt (Tank, Tier 1):
Auch wenn Blizzard Entertainment vor nicht allzu langer Zeit mit Orisa einen weiteren Tank ins Spiel gebracht hat, führt in dieser Kategorie auch weiterhin kein Weg an Reinhardt vorbei. Dank seinem riesigen Schild kann er die gesamte Gruppe schützen, was logischerweise auch ein wenig Teamwork von seinen Kameraden erfordert. Doch selbst für Anfänger ist Reinhardt eine gute Wahl, da seine Spielweise relativ einfach zu erlernen ist. Zudem kann er auf seine Gegner zustürmen (bedarf etwas Übung) und teilt mithilfe seines Hammers im Nahkampf beachtlich viel Schaden aus. Zudem kann seine ultimative Fähigkeit den Verlauf einer verlorengeglaubten Partie drehen. Er ist trotz aller Neuerungen in den vergangenen Monaten definitiv noch immer die erste Wahl als Tank.

Reinhardt ist nach wie vor der beste Tank im Shooter Overwatch.Reinhardt ist nach wie vor der beste Tank im Shooter Overwatch.

Lucio (Unterstützung, Tier 1):
Obwohl die Entwickler erst vor kurzem die Reichweite für sowohl Lucios Heilung als auch seinen Speed Boost reduziert haben, ist er nach wie vor die erste Wahl in der Kategorie der Supporter. Er verfügt über eine konstante Gruppenheilung und kann mit seinem Boost das Tempo für das gesamte Team vorgeben - ideal zum Durchbrechen von Choke Points. Außerdem ist er dank seiner hohen Geschwindigkeit sowie den Wall Rides sehr mobil, was ihn zu einem schweren Ziel macht. Er verfügt zwar weiterhin nicht über viele Lebenspunkte oder gar eine besonders gefährliche Waffe. Doch mit etwas Übung ist Lucio noch immer der beste Gruppenheiler in Overwatch.

An Lucio als exzellenten Gruppenheiler führt auch weiterhin kein Weg vorbei.An Lucio als exzellenten Gruppenheiler führt auch weiterhin kein Weg vorbei.

Soldier: 76 (Offensiv, Tier 2):
Wenn es darum geht, einen verlässlichen Offensivhelden zu wählen, kann man mit Soldier: 76 definitiv nichts falsch machen. Er ist quasi der klassische Shooter-Charakter ohne abgedrehte Fähigkeiten oder andere Spielereien. Mit seinem Sturmgewehr verursacht er kontinuierlich viel Schaden, flitzt dank seiner Sprintfertigkeit schnell zum Ort des Geschehens und kann sowohl sich als auch seine Kameraden heilen. Vor allem Anfänger dürften mit Soldier: 76 relativ schnell zurechtkommen. Eine gewisse Zielgenauigkeit vorausgesetzt trägt er in jedem Spielmodus und auf jeder Karte maßgeblich zum Erfolg des Teams bei.

Soldier: 76 ist in der Offensive der derzeit beste Allround-Charakter.Soldier: 76 ist in der Offensive der derzeit beste Allround-Charakter.

Ana (Unterstützung, Tier 2):
Obwohl Ana in den vergangenen Wochen und Monaten einige Nerfs hat einstecken müssen, hat sich wenig an ihrem hohen Stellenwert als Heilerin geändert. Ja, ihre Granate war früher spürbar besser. Doch noch immer hat sie einen enorm hohen Output an Heilung - vor allem bei Einzelzielen. Zudem ist ihre ultimative Fähigkeit mit dem richtigen Timing nach wie vor extrem stark und kann brenzlige Situationen entschärfen beziehungsweise einen entscheidenden Push einleiten. Da Ana jedoch eine gewisse Zielgenauigkeit voraussetzt, um wirklich effektiv zu sein, empfehlen wir sie nicht unbedingt für Overwatch-Anfänger.

Ana wird in den Händen eines geübten Spielers zu einer mächtigen Heilerin.Ana wird in den Händen eines geübten Spielers zu einer mächtigen Heilerin.

Zarya (Tank, Tier 2):
Die stämmige Russin Zarya ist nicht immer ganz so leicht einzuordnen. Sie verfügt über unglaublich viel Potenzial, da sie mithilfe ihrer Schilde nicht nur sich selbst, sondern auch Kameraden schützen kann. Ihre ultimative Fähigkeit ist der ideale Vorbereiter für große Teamkills. Doch das alles setzt eine halbwegs gut funktionierende Gruppe voraus. Eine gut getimte Gravitationsbombe ist nur wenig wert, wenn die Kameraden diesen Vorteil nicht umgehend für sich ausnutzen. Auch der Umfang mit den Schilden will zunächst gelernt sein. In den richtigen Händen ist Zarya jedoch in jeder Gruppe und in nahezu jeder Spielsituation ein Gewinn.

Zarya ist vor allem in organisierten Gruppen ein sehr hilfreicher Tank.Zarya ist vor allem in organisierten Gruppen ein sehr hilfreicher Tank.

1 von 3

nächste Seite



Kommentare(12)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.