P2P-Kopie von Windows 7 kann gefährlich sein - Kein Internet Explorer-Update möglich

Wie Ed Bott in seinem „Microsoft Report“ schreibt, kann die in P2P-Netzen verbreitete Kopie von Windows 7 mit der Build-Nummer 6956 für die Nutzer gefährlich sein.

von Georg Wieselsberger,
20.12.2008 12:53 Uhr

Wie Ed Bott in seinem „Microsoft Reportschreibt, kann die in P2P-Netzen verbreitete Kopie von Windows 7 mit der Build-Nummer 6956 für die Nutzer gefährlich sein. Grund dafür ist, dass sich der in dieser Version enthaltene Internet Explorer 8 nicht updaten lässt und damit auch der diese Woche erschienene Patch, der eine sehr kritische Sicherheitslücke behebt, nicht verwendet werden kann. Erst neuere Versionen, beispielsweise die bald erhältliche Beta, können problemlos auf den neuesten Stand gebracht werden.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(27)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.