Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Painkiller: Battle out of Hell im Test - Ordentliches Addon zum Ego-Shooter Painkiller

Der Gruselshooter Painkiller war arg monoton. Im Addon Battle out of Hell gibt's noch mehr Monotonie, aber die sieht schöner aus. Wir haben die Erweiterung im Test.

von Christian Schmidt,
05.01.2005 11:54 Uhr

Alastor beschwört spektakuläre Lichtblitze. Gut zu sehen: Dank Bloom-Effekt glühen die Lichter.Alastor beschwört spektakuläre Lichtblitze. Gut zu sehen: Dank Bloom-Effekt glühen die Lichter.

Der Höllenfürst Luzifer ist besiegt, aber wie's so geht im Reich des Bösen: Es gibt genug schlimme Finger, die freie Stellen sofort füllen. So steht Daniel Garner, Ein-Mann-Armee im Namen des Herrn, nun dem Dämonenmeister Alastor gegenüber. Der zieht mit seinem Heer der Verdammten Richtung Paradies, und nur zehn erneute Zeitreisen können ihn stoppen. Das Painkiller-Addon Battle out of Hell bringt Freunden des Originals nicht nur einen ordentlichen Schwung neuer Levels und Gegner, sondern auch ein schickes Grafik-Update, erweiterte Multiplayer-Modi und den ersehnten Leveleditor.

Himmelfahrtskommando

Mit dem neuen Scharfschützen-Bolzenwerfer erledigen Sie Gegner auf Distanz.Mit dem neuen Scharfschützen-Bolzenwerfer erledigen Sie Gegner auf Distanz.

Forschungslabor, Leningrad, römische Arena - die zehn neuen Levels sind nicht mal ansatzweise mit einer Handlung verbunden, sondern schlicht nach Coolness ausgewählt. Drin lauern zwölf neue Standardgegner. Im makaberen Vergnügungspark metzeln Sie Killer-Clowns und fahren Achterbahn, in der Stadt der Toten schlurfen Unmengen von Zombies zwischen brennenden Autowracks umher. Im Waisenhaus musste man im US-Original auf Kinder schießen - das hat Dreamcatcher in der deutschen Version zum Glück herausgenommen, auch wenn der Ersatz (unpassende Giftmonster aus einem anderen Level) ziemlich erbärmlich ausfällt. Zwischen der Massenschlachterei warten immer wieder langatmige Sprung- und Geschicklichkeitseinlagen. Immerhin stecken zwei neue Waffen im Garners Gürtel: eine ordentlichen MP/Flammenwerfer-Kombo und ein Scharfschützengewehr, das Holzbolzen mit tödlicher Präzision verschickt.

Painkiller: Battle out of Hell - Screenshots ansehen

Für mehr Glanz

Entwickler People can fly hat die Grafikengine von Painkiller für das Addon dezent aufgebohrt: Verbesserte Licht- und Bloom-Effekte legen Schimmer auf Objekte. Die neuen Levels schließen in der Detailverliebtheit der imposanten Architektur locker ans Original an. Einen Schub bekommt der Multiplayer-Part: Battle out of Hell bringt fünf neue Deathmatch-Karten (drei davon gab's allerdings schon in Patches) und den lang ersehnten Spielmodus Capture the Flag mit drei passenden Maps. Wer selbst nachlegen will, darf mit dem Editor Levels bauen; ein gutes PDF-Tutorial ist auch dabei.

PDF (Original) (Plus)
Größe: 271,7 KByte
Sprache: Deutsch


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...