Painkiller: Redemption - Patch 1.03a verbessert KI des Endgegners

Via Steam steht ab sofort der Patch 1.03a für den Ego-Shooter Painkiller: Redemption zum Download bereit. Unter anderem verbessert das Update die KI des Endgegners.

von Andre Linken,
31.03.2011 13:01 Uhr

Der Entwickler Eggtooth Team hat den Patch 1.03a für den Ego-Shooter Painkiller: Redemption veröffentlicht. Das besagte Update steht ab sofort via Steam zum Download bereit und beseitigt unter anderem einen Absturzfehler, der beim Laden einer neuen Karte auftreten kann. Zudem wird die KI des Endgegners verbessert, so dass die Spieler vor eine etwas größere Herausforderung gestellt werden. Die vollständigen Patch-Notes finden Sie wie gewohnt unterhalb dieser Meldung.

Patch-Notes für Painkiller: Redemption v1.03a

  • Fixed some map design flaws and glitches like slowly closing doors and points where you can "leave" the level
  • Fixed random crash on map loading with script error or no error caption
  • Fixed 1st map glitch when player was unable to collect all items and destroy some items
  • Fixed "Multisamling" word in graphic options. Now It's correctly named "Multisampling"
  • Fixed several smaller bugs and crashes in engine
  • Removed pillars in the area of the Endboss
  • Tweaked AI of Endboss
  • Improved shadows on last map

Painkiller: Redemption - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...