Painkiller: Resurrection - Details zum aktuellen Reloaded-Patch

Die Macher des Ego-Shooters Painkiller: Resurrection bieten einen Reloaded-Patch zum automatischen Download an und verbessern KI und Multiplayer.

von Christian Fritz Schneider,
08.01.2010 11:29 Uhr

Eigentlich gibt es den Patch schon seit Weihnachten und wer Painkiller: Resurrection in den letzten Tagen gespielt hat, bekam das Update bereits heruntergeladen. Trotzdem veröffentlich der Publisher Jowood heute nochmals eine Pressemitteilung zum Reloaded-Patch und wir wollen Ihnen die Infos zu den Verbesserungen nicht vorenthalten. Die Datei selbst können wir Ihnen allerdings nicht anbieten, der Download ist nur im Spiel oder durch das Autoupdate bei Steam möglich.

Die Entwickler nennen Ihr Spiel nach dem Update nicht ohne Grund »Reloaded«, den der Patch verbessert nicht nur einige Grafikeffekte und Monstermodelle, auch die KI wurde gründlich überarbeitet und bewegt sich jetzt cleverer durch die Levels. Außerdem werden Multiplayer-Partien jetzt im Spiel gehostet, ein Dedicated Server ist also nicht mehr nötig. Und wer die Solo-Kampagne in Begleitung durchspielen möchte, kann dies jetzt mit bis zu 15 Begleitern tun. Die Entwickler empfehlen allerdings maximal zwei bis vier Mitspieler.

Das letzte Detail der Patchbeschreibung ist etwas undeutlich. So heißt es in der Originalfassung: »New maps and some new surprises in the levels themselves are on their way, too« Ob die neuen Karten und Levelveränderungen nun schon mit dem Reloaded-Patch ausgeliefert wurden, oder ob die Zusatzinhalte später erscheinen und die Entwickler eine etwas unglückliche Umschreibung gewählt haben, müssen die Spieler wohl selbst herausbekommen.

Ganz wichtig: Um die Veränderungen voll nutzen zu können, müssen Sie ein neues Spiel starten. Alte Speicherstände werden nicht unterstützt.

» Test zu Painkiller: Resurrection lesen

Painkiller: Resurrection - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen