Pandora: First Contact - Release des Add-ons »Eclipse of Nashira«

Das Add-on »Eclipse of Nashira« für Pandora: First Contact ist ab sofort erhältlich. Es fügt dem Science-Fiction-Strategiespiel unter anderem eine neue Fraktion, eine neue Alien-Rasse und diverse neue Features hinzu.

von Tobias Ritter,
22.09.2014 14:25 Uhr

Pandora: First Contact bekommt mit dem kostenpflichtigen Add-on Eclipse of Nashira neue Features und Spielinhalte. Unter anderem gibt es eine neue Fraktion.Pandora: First Contact bekommt mit dem kostenpflichtigen Add-on Eclipse of Nashira neue Features und Spielinhalte. Unter anderem gibt es eine neue Fraktion.

Der Publisher Slitherine hat die Veröffentlichung von Eclipse of Nashira, einer größeren Inhalts-Erweiterung fürPandora: First Contact, bekannt gegeben. Das von Proxy Studios entwickelte 4X-Rundenstrategiespiel erhält damit eine ganze Reihe an neuen Inhalten.

Unter anderem gibt es eine neue Fraktion, die sich ganz auf Diplomatie, Intrigen und Spionage spezialisiert hat. Durch die neuen Features der Spionage und der verdeckten Kriegsführung können nun Agenteneinheiten erstellt und darauf angesetzt werden, Informationen zu sammeln, Technologien zu stehlen und Revolten anzuzetteln.

Außerdem wird eine neue Alien-Spezies eingeführt, die die Kolonien des Spielers bedroht. Hinzu kommen diverse Fehlerbehebungen und Verbesserungen bereits existierende Spielmechaniken. So können amphibische Transformer die Umgebung der Meere verändern und sogar ganze Landmassen neu erschaffen.

Das neueste Add-on für Pandora: First Contact kostet bei Steam vorübergehend 6,69 Euro oder direkt über slitherine.com5,99 Euro plus Mehrwertsteuer. Die Boxed-Version schlägt mit rund 13,99 Euro zu Buche.

» Pandora: First Contact im Test - Pandoras Sparbüchse

Pandora: First Contact - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen