Pariah - Ego-Shooter von Digital Extremes

von Petra Schmitz,
14.05.2004 04:12 Uhr

Jack Mason ist ein desillusionierter Arzt, der eigentlich keinen Sinn mehr in seinem Leben sieht. Bis er in die spannende Story von Pariah gezogen wird. Digital Extremes (Unreal) baut auf der aktuellen Unreal-Engine gerade einen fantastisch aussehenden Ego-Shooter in einem abgefahrenen Science-Fiction-Szenario. Im Kern geht es um eine atomare Megawaffe, die in Verbindung mit einer reizenden jungen Dame namens Karina steht. Mehr wollen die Mannen um James Schmalz aber nicht verraten. Aber aufgemerkt: Die Geschichte des Shooters entspringt der Feder eines Hollywood-Drehbuchautors.

Pariah ist als eine Mischung aus beinharter Action und Schleicheinlagen angelegt. Die futuristischen Waffen, die Sie im Laufe des Spiels finden, lassen sich mit Upgrades in vier Stufen ausbauen. So hat der Raketenwerfer vielleicht hinterher auch noch eine Wärmesuchfunktion. Welche Knarren Sie ausbauen, bleibt aber Ihnen überlassen.

Pariah ist erst vor ein paar Tagen auf Anfang 2005 verschoben worden.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen