Path of Exile - Riesiges »Prophecy«-Update lässt uns in die Zukunft schauen

Version 2.3.0 des Action-Rollenspiel bringt mit den Prophecy-Ligen völlig neue Questketten und eine ganze Wagenladung weiterer Neuerungen.

von Maurice Weber,
20.05.2016 17:58 Uhr

Path of Exile - Ankündigungstrailer zum Prophecy-Update 1:59 Path of Exile - Ankündigungstrailer zum Prophecy-Update

Grinding Gear Games haben den nächsten großen Patch für ihr Action-Rollenspiel Path of Exile enthüllt. Version 2.3.0 soll am 3. Juni erscheinen und wie üblich wieder neue Ligen mit sich bringen. Diesmal gehen die sogenannten Prophecy-Ligen an den Start, in denen wir die Wahrsagerin Navali treffen. Die bietet Weissagungen für Silbermünzen feil, eine neue Währung, die im Schnitt ein Monster pro Gebiet fallen lassen soll.

So gut ist es jetzt schon: Test-Update zum jüngsten Patch »Ascendancy«

Im Prophezeihungsmenü sehen wir unsere aktuellen Weissagungen.Im Prophezeihungsmenü sehen wir unsere aktuellen Weissagungen.

Wir können bis zu sieben Prophezeihungen gleichzeitig aktiv haben. Jede sagt uns ein bestimmtes Ereignis oder einen Feind voraus und gilt als erfüllt, sobald wir das erfolgreich überstanden haben. Manche Prophezeihungen beziehen sich etwa auf bestimmte Gebiete und warnen uns zum Beispiel, dass wir im Lunaris-Tempel eine Invasion der Vaal antreffen werden. Andere sind allgemeiner und erwähnen nur, dass wir in irgendeinem Innenraum eine Reihe von Kammern voller Ratten entdecken oder eine Karte komplett mit Schatzkisten anstelle von Monstern gefüllt sein wird.

Wieder andere Weissagungen formen eine Kette: Haben wir die erste erfüllt, beispielsweise ein Rudel korrumpierter Tiere im südlichen Wald zu erlegen, können wir später eine Folgequest kriegen, die im nördlichen Wald stattfindet. Erfüllte Prophezeihungsketten werfen eins von vier Kartenfragmenten ab, die zusammengesetzt zum härtesten Bosskampf des Updates führen, einer Schlacht gegen den »blassen Rat«.

Manche Vorraussagen sind an bestimmte Items gekoppelt und werten sie auf.Manche Vorraussagen sind an bestimmte Items gekoppelt und werten sie auf.

Prophezeihungen werfen eine Reihe von möglichen Belohnungen ab, darunter zahlreiche neue Items. Bestimmte Weissagungen sind sogar direkt an schicksalhafte Gegenstände geknüpft und verlangen, dass sie wir mit denen ausgerüstet erfüllen. Dann erfüllen auch die Items ihre Bestimmung und erhalten neue Kräfte und einen neuen Namen. Außerdem können wir in den Prophecy-Ligen exklusive kosmetische Effekte und ein eigenes Haustier verdienen, wenn wir die 40 saisonspezifischen Herausforderungen erfüllen.

Das Update bringt noch zahlreiche weitere Verbesserungen mit sich, auch auf technischer Seite. Dank einer überarbeiteten Engine soll das Spiel Arbeitsspecher deutlich effizienter nutzen, schneller laden und seltener abstürzen. Die Ascendancy-Klassen durchlaufen eine Balance-Überarbeitung und ein viertes Labyrinth kann mit Endgame-Maps erreicht werden, wodurch wir nun bis zu acht Ascendancy-Punkte verdienen können. Und wie immer dürfen auch neue Skills nicht fehlen. All diese Neuerungen erscheinen am 3. Juni mit dem Prophecy-Patch.

Path of Exile - Screenshots aus dem »Prophecy«-Update ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen