Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie - Addon mit Koop-Multiplayer angekündigt

Kalypso Media kündigt das Wirtschaftssimulations-Addon Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie mit einem kooperativen Multiplayer-Modus an.

von Andre Linken,
27.01.2011 14:44 Uhr

Der Publisher Kalypso Media hat jetzt offiziell das erste Addon für die Wirtschaftssimulation Patrizier 4 angekündigt. Das Erweiterungs-Pack mit dem Namen Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie befindet sich bereits seit einiger Zeit in der Entwicklung und soll gegen Ende März 2011 auf den Markt kommen.

Im Rahmen des Addons wird der bereits aus dem Hauptspiel bekannte Seehandel um den Landhandel mit insgesamt acht neuen Städten erweitert. Der Aufbau eines großen Transportnetzes inklusive Ochsenkarren und Wagentrecks soll die Spieler vor neue Herausforderungen im Bereich der Logistik stellen.

Außerdem wird ein kooperativer Multiplayer-Modus für bis zu vier Teilnehmer eingeführt. Die Spieler können dann gemeinsam einen Betrieb führen und sich ähnlich wie bei Anno 1404 die Aufgaben teilen. Um die Absprache untereinander zu vereinfachen, bietet Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie einen integrierten Voice-Chat. Bei Seeschlachten darf jeder Spieler sogar ein eigenes Schiff steuern.

» Den Test von Patrizier 4 lesen

Ein konkreter Termin für Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie steht derzeit noch nicht fest. Erste Screenshots mit Szenen aus dem Spielgeschehen finden Sie jedoch ab sofort in unserer Online-Galerie.

Patrizier 4: Aufstieg einer Dynastie - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen