Patrizier 4 - Patch 1.2 veröffentlicht

Kalypso und Gaming Minds stellen das Update 1.2 für Patrizier 4 über den spielinternen Download-Service bereit und nehmen damit viele Verbesserungen an der Wirtschaftssimulation vor.

von Christian Fritz Schneider,
21.10.2010 16:32 Uhr

Die Arbeiten am Wirtschaftsspiel Patrizier 4 gingen auch nach dem Release weiter, das Ergebnis liegt inzwischen als Patch 1.2 vor. Mit dem Update verbessern die Entwickler unter anderem die Benutzeroberfläche und fügen neue Anzeigen ins Spiel ein. Auch die Missionen und Seeschlachten wurden überarbeitet und teils erweitert. So gibt es beispielsweise neue Ereignisse, die Ihre Aufmerksamkeit erfordern. Auch komplett neue Missionen werden mit dem Patch ausgeliefert. Das Update schraubt zudem an einigen Balance-Aspekten die den allgemeinen Spielablauf beeinflussen. Um den Patch herunterzuladen, müssen Sie nur das Spiel über den Kalypso-Launcher starten. Dieses Update funktioniert allerdings nur mit der normalen Verkaufsversion. Die Patches für die Download-Versionen werden vom entsprechenden Anbieter nachgeliefert und beim nächsten Spielstart automatisch aufgespielt. Die komplette Liste der Neuerungen finden Sie im Folgenden.

Patch-Notes zu Patrizier 4 v1.2

Missionen

- Belagerung von Häfen einer ganzen Region durch den Landesfürsten
- Zwei neue Ereignisse, auf die der Eldermann reagieren kann (Hafenbelagerung und andauernde schlechte Nahrungsversorgung einer Stadt)
- Neue Rathausmission (Stadt ersucht um Hilfe nach schwerem Ereignis)
- zwei neue Gildenmissionen (Nahrungsmittel liefern und Piraten einer Region vernichten)
- Neue Missionen in der Taverne (Pirat vernichten, Aufstand anzetteln, Umsiedler transportieren)
- Einige Missionen überarbeitet

Gameplay

- Bei der Pest sterben nun auch Bürger (ab "Fortgeschritten)
- Stadtkasse KI-geführter Städte füllt sich nun langsamer (KI baut Städte langsamer aus)
- Vom Spieler im Bau befindliche Gebäude sind nun abreißbar
- Geldklimper-Geräusch reduziert und in options.cfg abschaltbar
- Wenn eine Ware 10% weniger produziert wird als theoretisch möglich, wird sie in der Warenliste der Markthalle markiert
- Video für Feuerereignis hinzugekommen und Feuerereignis überarbeitet (ab "Fortgeschritten)
- Anzeige der Gilden-Maßnahmen überarbeitet
- Straßenbau überarbeitet
- Endphase von Belagerungen deutlich verkürzt

Seeschlacht

- Maximale Zoomgrenzen in der Seeschlacht an Schussweite angepasst
- Eigene Schiffe behalten nun ihren Befehl, bis ein neuer Befehl gegeben wird
- Überarbeitung der Kanonensounds und des Schusskegels
- Die Windrichtung und -Stärke wird mittels Wolken angezeigt (der Wind wirkt sich auf die Schiffsgeschwindigkeit aus)

Interface

- Wird ein Handelsroutenkonvoi angegriffen, so wird nun 2 Tage lang ein Kampfsymbol auf der Seekarte angezeigt (mit Tooltipp)
- Während man sich im Baumodus befindet haben im Bau befindlichen Gebäuden einen Tooltipp
- Ein zuvor ausgewählter Konvoi wird in der Konvoiliste nun markiert
- Während die Konvoiliste geöffnet ist, kann man nun auf die Konvoibuttons eines ausgewählten Konvois zugreifen
- Der Transfer zwischen zwei Konvois ist nun möglich: Konvoi A anwählen, dann Rechtsklick auf Konvoi B
- Die Konvoiliste bietet nun einem Umschalter zum Anzeigen einzelner, freier Schiffe
- Beim Verwalter enthalten nun alle Waren-Tooltipps den 100%-Preis (Produktionspreis), damit man einen Anhaltspunkt hat
- Handelsroute / Vorgabe von Warenmengen: Statt +/- 20 Fass kann man alle Waren nun um +/- 10% ändern
- Tastaturbelegung erweitert und neuen Dialog zur Anzeige der Steuerung im Pausenmenü implementiert
- Konvois lassen sich nun auf Tasten 1...0 legen
- Neue Videos für alle Rangaufstiege implementiert

Infos

- Stadtinfo: Es wird nun die aktuelle Bettlerzahl und die Bettlerzuwanderung angezeigt
- Stadtinfo: Wenn der Wohnraum einer Bevölkerungsgruppe zu mehr als 90% gefüllt ist, wird die Mieterzahl eingefärbt werden
- Es wird nun auch negatives Ansehen in einer Stadt angezeigt statt wie bisher 0%.
- Die Auswirkung bzw. der aktuelle Schutz durch Brunnen, Spital und Kapelle wird nun angezeigt

Bugfixes

- Probleme bei der Einhaltung von Preisgrenzen bei Verwalter und Handelsrouten aufgrund von Rundungsfehlern beseitigt
- Aufwerten von Städten überarbeitet
- Einige seltene Abstürze beseitigt
- Falsche KI-Bauweise außerhalb der Stadtmauer beseitigt
- Probleme mit belagernden Spielerkonvois beseitigt
- Probleme beim Entdecken neuer Städten beseitigt
- Probleme bei hoher Maus-DPI-Einstellung beseitigt
- Unterstützung für USB-Sound Ausgabegeräte überarbeitet (z.B. Logitech G35)


Kommentare(4)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.