PC Welt Höllen-Notebook für 8.000 Euro - Verlosung endet heute um Mitternacht

Bei unseren Kollegen der PC-Welt gibt es nach der Höllenmaschine 5 nun ein Höllen-Notebook im Wert von 8.000 Euro mit extrem hoher Rechenleistung zu gewinnen. Die Teilnahme an der Verlosung ist nur noch bis heute um Mitternacht möglich.

von GameStar Redaktion,
13.12.2013 16:50 Uhr

Das zu verlosende Höllen-Notebook unserer Kollegen der PC Welt ist mit zwei Grafikkarten, Core-i7-Prozessor und einem Terabyte Flash-Speicherplatz ausgestattet.Das zu verlosende Höllen-Notebook unserer Kollegen der PC Welt ist mit zwei Grafikkarten, Core-i7-Prozessor und einem Terabyte Flash-Speicherplatz ausgestattet.

Im Höllen-Notebook unserer Kollegen der PC-Welt sorgen zwei Nvidia Geforce GTX 780M mit jeweils 1.536 Shader-Einheiten sowie 4,0 GB Grafikspeicher für jede Menge 3D-Leistung. Der Intel Core i7 4930MX stammt aus der aktuellen Haswell-Generation mit 22 Nanometer Strukturbreite und ist die derzeit schnellste CPU für Notebooks. Dank Hyper-Threading arbeitet der Core i7 als virtueller 8-Kern-Prozessor, er taktet mit 3,0 GHz und erreicht im Turbo-Boost-Modus bis zu 3,9 GHz. Intel verlangt von den Notebook-Herstellern für diesen Prozessor rund 1.100 Dollar - mehr als viele Notebooks überhaupt kosten.

Auch die sonstige Ausstattung liegt weit über dem Notebook-Standard: Im Laptop sind 32 GByte DDR3-1600-Speicher von Micron verbaut, alle vier Speichersteckplätze sind damit voll besetzt. Für schnellen und ausreichend großen Speicherplatz sorgen drei SATA-III-SSDs von Lite-On mit je 256 GB. Sie sind in einem RAID-0-Verbund für noch schnellere Datenübertragungsraten zusammengeschlossen, ihnen zur Seite steht eine 256 GB große SSD im mSATA-Format. Insgesamt verfügt das Höllen-Notebook also über 1 Terabyte Flash-Speicher. Das Display ist 18,4 Zoll groß bei der üblichen Full HD-Auflösung von 1920x1080 Bildpunkten, externe Monitore können Sie auf Wunsch über Mini-Displayport und HDMI 1.4 ans Notebook anschließen.

Der oder die Gewinner/in des Höllen-Notebooks bekommt außerdem ein umfrangreiches Ausstattungspaket dazu. Der 24 Zoll Gaming-Monitor Eizo Foris FG2421 ist teil des Pakets. Er unterstützt bis zu 240 Hz Bildwiederholrate und erreicht extrem schnelle Reaktionszeiten von unter einer Millisekunde. Auch das Blu-ray-Combo-Laufwerk Drive Lite-on eSEU206-04 gehört zum Paket. Es arbeitet mit maximal achtfachem Brenntempo, die Abspiel-, Brenn- und Schnitt-Software CyberLink BD Solution 3D wird mitgeliefert.

Adata spendiert zudem diverse Speichermedien, darunter die 9 Millimeter dünne und 160 Gramm leichte externe USB-3.0-Festplatte HE720 mit einem Terabyte und den USB-3.0-Stick Elite UE700 mit 128 GByte. Roccat stellt die passende Gaming-Peripherie zur Verfügung, bestehend aus der Kone Pure Optical und der Ryos MK Pro. Für den Klang ist das kabellose 2.1-Soundsystem T4 Wireless von Creative zuständig, dazu gibt es noch das Headset Sound Blaster Evo ZxR und die externe Soundkarte Omni Surround 5.1. Ein Spielepaket von Nvidia rundet die Ausstattung ab.

Um das Höllen-Notebook samt Ausstattungspaket zu gewinnen, rufen Sie den Link www.pcwelt.de/hn01 auf. Teilnahmeschluss ist der 13. Dezember 2013 um Mitternacht.

» Das Höllen-Notebook im Test der PC Welt
» Gewinnspiel auf Facebook
» Die Komponenten des Höllen-Notebooks im Video

PC Welt Höllennotebook - Bilder ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen