Pentium 4 verschoben

von GameStar Redaktion,
29.09.2000 14:31 Uhr

Erst vor gut vier Wochen hatte Intel die Auslieferung des Pentium-4-Prozessors für Ende Oktober angekündigt. Nun muss Intel den Termin aufgrund technischer Probleme verschieben. Nach Informationen der PC-Welt liegt das Problem am Intel 850er-Chipsatz, der im Zusammenspiel mit dem P4 nicht so arbeitet, wie er sollte. Der Nachfolger des P3 wird nun erst Ende November erhältlich sein und könnte dadurch das Weihnachtsgeschäft des Unternehmens beeinträchtigen.
(fm)


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...