Personal Robot 2 - Räumt auf und holt Bier

Personal Robot 2 von Willow Garage ist ein programmierbarer Roboter, in dem viel PC-Hardware steckt.

von Georg Wieselsberger,
09.09.2010 15:36 Uhr

Der humanoide Roboter besitzt zwei Arme mit Greifern und Kameras, bewegt sich auf Rädern und kann seine Umgebung mit Stereo-Kameras, Sensoren und einem Laserscanner erkennen.

Im Inneren arbeiten zwei Server mit Intel Xeon-Prozessoren. Jeder Server besitzt 8 CPU-Kerne, 24 GByte Arbeitsspeicher, eine 2-TByte-Festplatte, WLAN und Gigabit-Netzwerk. Das Betriebssystem ROS (Robot Operating System) ist quelloffen und kostenlos, selbst für Firmen, die damit kommerzielle Zwecke verfolgen.

Ziel von Willow Garage ist es, die Akzeptanz von Robotern und deren Technik durch Transparenz zu fördern. Mit dem Personal Robot 2 (PR2) könnte dies gelingen, denn als Helfer im Haushalt kann PR2 beispielsweise Bier holen, Billard spielen oder aufräumen, wie Videos auf der Projekt-Webseite zeigen.

Einzig der Preis des PR2 steht einer Akzeptanz entgegen, denn für 400.000 US-Dollar kann man sich auch menschliche Angestellte leisten, die diese und andere Aufgaben mindestens ebenso gut erledigen.

Personal Robot 2 - Bierholender Open-Source-Robot ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.