Peter Molyneux - »Die Spieleentwicklung muss sich ändern«

Design-Urgestein Peter Molyneux will, dass sich der übliche Ablauf beim Entwickeln von Spielen grundsätzlich ändert.

von Peter Smits,
08.08.2010 13:46 Uhr

Für den Spieledesigner Peter Molyneux läuft zur Zeit einiges falsch in der Videospiel-Branche. In einem Interview mit der englischsprachigen Internetseite Joystiq.com redet Molyneux darüber, dass sich die üblichen Abläufe in der Entwicklung eines Spiels grundlegend ändern müssen: "Die Art wie wir Spiele entwickeln muss sich ändern. Sie musste sich schon immer ändern."

Die Probleme fangen für Molyneux schon bei der Bestimmung der Zielgruppe an: "Ich denke die Industrie fühlt langsam, dass wir das, was uns definiert, langsam verlieren. Hat das, was die Computerspieleindustrie definiert, mit Facebook und iPads und iPhones und iTouches zu tun? Oder hat es mehr mit den Call of Duty 3s und Call of Duty 4s und den großen Nachfolgern zu tun?" Für Molyneux liegt zwischen diesen Gruppen eine Kluft, die es zu überbrücken gilt.

Ein konkreteres Problem sieht der britische Entwickler in den Release-Terminen: "Es ist verrückt, dass wir nicht nur einen Veröffentlichungstermin benennen müssen, weil jemand kommt und uns sagt 'Legt euch auf einen Termin fest!', sondern auch, weil es in der heutigen Branche einfach dazu gehört. Alles ist auf das Weihnachtsgeschäft ausgerichtet." Die Folge ist laut Molyneux, dass das Entwicklerstudio programmiert und designed und Inhalte herstellt, schlussendlich aber zu wenig Zeit besitzt aus den Einzelteilen ein großes, funktionierendes Ganzes zu machen: "Es ist, als wenn man einen Film dreht und die einzelnen Aufnahmen nie zu einem Ganzen zusammengeschnitten werden."

Für Molyneux gibt es einige Entwicklerstudios, die bereits Fortschritte erzielen konnten. Entwicklerstudios wie Quantic Dream (Heavy Rain, PS3), Naughty Dog (Uncharted 2, PS3) und Bungie (Halo 3, Xbox 360) würden bereits einen Schritt in die richtige Richtung machen: "Sie stellen ihre Spiele weit vor der Veröffentlichung fertig."


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen