Philips DVDRW885K

Für Vielkopierer ist der DVDRW885K von Philips ein ideales Laufwerk: Als Double-Layer-Brenner bannt er bis zu 8,5 GByte auf eine DL-Scheibe.

von Michael Trier,
06.09.2004 14:29 Uhr

Zwei Scheiben sind besser als eine! Das trifft nicht nur auf Wurst zu, sondern auch auf DVD-Rohlinge. Der DVDRW885K lasert im von Hersteller Philips selbst entwickelten Double-Layer-Verfahren (»Zwei-Schicht«) bis zu 8,5 GByte Daten (7,9 nutzbar) auf entsprechende Scheiben. Diese Medien im DVD+R9-Format sind immer noch schwer erhältlich und kosten im Moment etwa 15 Euro - pro Stück.

Gut 45 Minuten braucht der DVDRW885K, um so ein teures Teil in 2,4fachem Tempo komplett zu füllen; schneller geht's derzeit nicht. Das Gerät brennt herkömmliche DVD+R-Datenträger in knapp acht Minuten, ein sehr guter Wert. Wiederbeschreibbare DVD+RW-Medien benötigen etwas über 14 Minuten, mit DVD-R/RW-Rohlingen kann der Brenner erst nach der Installation eines Firmwareupdates umgehen. Brennqualität und Fehlerkorrektur sind ausgezeichnet. Für etwa 90 Euro ist der DVDRW885K ein faires Angebot, zumal im Paket außer zwei DL-Rohlingen die komplette Brennsoftware Nero 6.3 liegt.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen