PhysX FluidMark 1.2.0 - Unterstützt Mehrkern-CPUs

Der PhysX-Benchmark FluidMark ist in einer neuen Version erhältlich, die auch Mehrkern-Prozessoren unterstützt.

von Georg Wieselsberger,
22.05.2010 12:38 Uhr

FluidMark ist ein Benchmark, der die PhysX-Fähigkeiten eines Systems durch die Simulation von Flüssgkeiten testet. Die neue Version 1.2.0 ist dank der Unterstützung von Mehrkern-Prozessoren und der Möglichkeit, die Nutzung des Prozessors zu erzwingen, deutlich flexibler und auch für Benutzer ohne Nvidia-Grafikkarte interessanter geworden.

Besitzer neuer Geforce-Karten können ihr System mit dem neuen Heavy PhysX-Modus ausreizen. Auch die Anzahl der möglichen Einstellungen und die Erkennung von Hardware wurden verbessert. Der Benchmark steht bei Geeks3D zum kostenlosen Download bereit.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...