Pinball World Championships - 13-Jähriger gewinnt wichtigstes Flipper-Turnier der Welt

Der 13 Jahre alte Escher Lefkoff ist der neue Flipper-König der Professional & Amateur Pinball Association. Er gewann am Wochenende in Colorado in der »Division A« und ist damit der neue Weltmeister.

von Manuel Fritsch,
11.04.2017 07:49 Uhr

Digitale Pinball-Umsetzungen wie die Tische zu Fallout 4 sind noch nicht Teil der Weltmeisterschaften. Dort wird noch auf richtigen, mechanischen Flipper-Tischen gespielt.Digitale Pinball-Umsetzungen wie die Tische zu Fallout 4 sind noch nicht Teil der Weltmeisterschaften. Dort wird noch auf richtigen, mechanischen Flipper-Tischen gespielt.

Escher Lefkoff ist 13 Jahre alt und der neue Weltmeister der Professional & Amateur Pinball Association (kurz PAPA genannt). Er gewann den Titel am Wochenende in Colorado in der »Division A« inklusive eines Preisgelds von 7.000 US-Dollar.

Die Wettkampfteilnehmer mussten an zwölf unterschiedlichen Tischen ihr Können unter Beweis stellen. Die Bandbreite ging von Tischen aus den 1970er Jahren (The Jungle Queen) bis zu modernen Pinball-Maschinen wie die Lizenzumsetzung zur Serie The Walking Dead. Die höchste Punktzahl aus mehreren Versuchen pro Tisch wurde dann in eine 100er-Skala umgerechnet, um die Gesamtwertung ermitteln zu können.

Mehr zum Thema: The Walking Dead - Zombie-Tisch für Pinball FX2 angekündigt

Einen Eindruck seines Könnens am Tisch »Skateball«, einem legendären Flipper-Tisch von 1980, können Sie sich gegen Ende des folgenden 8-Stunden-Videos verschaffen (Timecode 8:21:00):


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...