Jetzt mit Plus alles auf einer Seite lesen

Jahres-AboUNSER TIPP

12 Monate

 Bester Preis
 Heftarchiv jederzeit buchbar
2,99€

pro Monat

Auf geht's
Quartals-Abo
3,99€

pro Monat

3 Monate

 20% günstiger als Flexi-Abo
 Heftarchiv jederzeit buchbar
3,99€

pro Monat

Auf geht's
Flexi-Abo
4,99€

pro Monat

1 Monat

 Monatlich kündbar
 Heftarchiv jederzeit buchbar
4,99€

pro Monat

Auf geht's

Playerunknown’s Battlegrounds - Beste Waffen & wichtigste Items im Equipment-Guide

Um in Playerunknown’s Battlegrounds zu überleben, braucht man die beste Ausrüstung und muss wissen, wie man sie einsetzt. Wir zeigen die wichtigsten Waffen, Helme, Medic-Items, Attachments und mehr.

von Philipp Elsner,
29.03.2017 17:48 Uhr

Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit 9:09 Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit

Im Battle-Royal-Shooter Playerunknown's Battlegrounds entscheidet oft die richtige Ausrüstung über Sieg oder Tod. Wer sich nicht mit Schutzausrüstung und den richtigen Waffen eindeckt, bekommt spätestens dann ein Problem, wenn sich die Zone zuzieht und es zwangsläufig zur Konfrontation kommt.

Damit das nicht passiert, haben wir einige wichtige Tipps zum Equipment und den Waffen in Playerunknown's Battlegrounds zusammengestellt. Kleiner Disclaimer: Dieser Guide entsteht auf Basis der Early-Access-Version zum Release-Zeitpunkt. Im Verlauf der Entwicklung können neue Items dazu kommen oder auch alte verändert werden. Wie gut uns das Spiel gefällt, lesen Sie im Early-Access-Test zu Playunknown's Battlegrounds.

Die beste Sniper Rifle

Das beste Sniper-Gewehr in Playerunknown's Battlegrounds ist zweifellos die AWM. Das .300 Magnum-Monster macht mit fast jedem Gegner und jeder Schutzausrüstung kurzen Prozess. Zudem bietet sie die höchste Reichweite und zugleich den höchsten Schaden aller Waffen im Spiel.

Das Problem: Die AWM findet sich nur in Airdrops oder bei toten Spielern, die sie aufgesammelt haben. Entsprechend schwierig und riskant ist es, an die Waffe heranzukommen. Wer das Glück hat, eine in Händen zu halten, kann die AWM mit Schalldämpfer, Scopes, erweiterten Magazinen und anderen Attachments sogar noch verbessern.

Ebenfalls nur in Airdrops: Die M24 Sniper Rifle, die zwar nah an die AWM herankommt, mit ihrer 7,62mm Munition aber etwas weniger Schaden verursacht. Ansonsten ist die M24 ebenso präzise und effektiv, wie ihr größerer Verwandter.

Hat man nicht das Glück, an eine dieser beiden Sniper-Gewehre heranzukommen, bleiben noch die SKS und die KAR98. Beide sind zwar selten, können aber per Zufall in der Spielwelt gefunden werden. Die SKS ist halbautomatisch und besonders für mittlere Distanzen geeignet.

Ihre Schussfolge ist schneller als die aller anderen Sniper Rifles und ihre Magazinkapazität mit zehn Schuss (ohne Attachments) höher. Der Karabiner 98 Kurz (KAR98) ist dagegen ein klassisches Repetiergewehr. Er ist durchschlagskräftig genug, um Gegnern mit einem Headshot sofort den Garaus zu machen - selbst durch einen Helm Stufe 1 oder 2 hindurch.

Felder und andere offene Areale sind in PUBG oft wahre Todeszonen, in denen man sich nicht lange aufhalten sollte.Felder und andere offene Areale sind in PUBG oft wahre Todeszonen, in denen man sich nicht lange aufhalten sollte.

Shotguns sind nicht nur für den Nahkampf

Die beiden Schrotflinten S1897 und S686 sind vor allem auf kurze Distanzen absolute Wunderwaffen und erledigen die meisten Gegner auf wenige Meter mit einem einzigen Volltreffer. Aber im Vergleich zu anderen Spielen, können sie in PUBG auch auf größere Distanzen sehr effektiv sein. Bis ca. 20-30 Meter Entfernung teilt man mit einer Shotgun noch ordentlich Schaden aus. Bringt man einen Choke an der Waffe an, kann man Reichweite und Genauigkeit nochmal ordentlich erhöhen.

Die S1897 ist eine Pump-Action-Flinte mit fünf Schuss im Magazin, die S686 ist eine doppelläufige Flinte und muss entsprechend nach zwei Schuss nachgeladen werden, allerdings ist ihre Reichweite und Präzision standardmäßig bereits etwas höher.

Daneben gibt es mit der S12K noch eine semiautomatische Shotgun. Sie verfügt über die höchste Feuerrate dieser Waffenkategorie, hat aber eine beschränkte Reichweite. Mangels Choke ist sie auch nicht für mittlere Distanzen aufrüstbar.

Es lohnt sich in der Regel immer, neben einem Sturm- oder Sniper-Gewehr eine Schrotflinte für den Kampf in Gebäuden dabei zu haben.

Rucksäcke sind Leben

Ohne Rucksack geht in Playerunknown's Battlegrounds überhaupt nichts, denn man kann sonst nur eine handvoll Gegenstände mit sich herumtragen. Deshalb sollte man sich so bald wie möglich nach der Landung nach einem Rucksack umsehen.

Genau wie alle Ausrüstungs-Items (Helme, Westen), gibt es Rucksäcke in drei Stufen. Ein Rucksack auf Level 1 bietet +150 Tragekapazität, Level 2 bringt +200 Kapazität und Level 3 ist der größte mit +250 Kapazität. Hier gilt schlicht und einfach: Je größer, desto besser. Nur wer ausreichend Munition und Medipacks mit sich herumschleppen kann, hat eine echte Chance, ins Lategame zu kommen.

PUBG Survival-Guide: Diese 8 Tipps helfen beim Überlebenskampf

Westen & Helme sind noch mehr Leben

Schutzausrüstung ist das A und O, um bei Schusswechseln nicht sofort draufzugehen. Jede Weste vergrößert das Inventar um +50 und bietet einen Level-abhängigen Armor-Wert. Die Polizei-Weste Level 1 bringt 200 Rüstung, eine Polizei-Weste Level 2 verfügt 220 Rüstung und die Militär-Weste Level 3 über 250 Rüstung. Achtung: Es gibt keine Militär-Weste Level 1 oder 2 und keine Polizei-Weste Level 3!

Ganz ähnlich verhält es sich mit den Helmen, die auch in drei Stufen vorkommen. Der Motorrad-Helm (Level 1) hält schwache Kaliber ab und bietet 80 Armor, der Militär-Helm verfügt über 80 Armor und der Level-3-Helm sogar über 230 Armor. Letzterer kann übrigens dank Visier als einziger Helm direkte Schüsse ins Gesicht und Headshots aus der SKS und KAR98 abhalten - die anderen beiden sind dafür bereits zu schwach.

Besondere Vorsicht ist geboten beim Aufsammeln von Helmen und Westen von besiegten Gegnern! Hat die Ausrüstung bereits Schaden genommen, hält sie der nächsten Konfrontation vielleicht nicht mehr stand. Also lieber nochmal genau nachschauen, in welchem Zustand die Items sind.

Die Ausrüstung macht's: ein großer Rucksack, eine schwere Weste und ein stabiler Helm erhöhen die Überlebenschancen enorm.Die Ausrüstung macht's: ein großer Rucksack, eine schwere Weste und ein stabiler Helm erhöhen die Überlebenschancen enorm.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen