Playerunknown’s Battlegrounds - Loot-Map: Sechs Orte für gute Ausrüstung

Um in Playerunknown’s Battlegrounds das beste Loot zu finden, muss man die Map sehr genau kennen. Wir zeigen die besten Orte, um sich mit Waffen und Ausrüstung zu versorgen.

von Philipp Elsner,
19.05.2017 14:58 Uhr

Unsere sechs Hotspots für Loot-Jäger in PUBG haben wir auf dieser Karte markiert.Unsere sechs Hotspots für Loot-Jäger in PUBG haben wir auf dieser Karte markiert.

Ein wesentlicher, spielentscheidender Punkt in jeder Runde Playerunknown's Battlegrounds ist die Landung zum Start. Denn wer gute Ausrüstung findet, erhöht seine Chancen, es weit zu bringen.

Natürlich ist das aber ein zweischneidiges Schwert, denn die Loot-Hotspots sind am härtesten umkämpft. Man kann sich also von der ersten Sekunde an in erbitterte Kämpfe um gutes Start-Equipment stürzen, oder das Weite suchen und sich an einem friedlicheren Ort verkriechen, bis die anderen sich aufgerieben haben - beide Ansätze können erfolgversprechend sein.

Wir zeigen auf unserer Loot-Map sechs Orte mit den hohen Spawn-Chancen für hochwertige Ausrüstung und Waffen und gutem Risk-Reward-Verhältnis. Wer lieber den gemütlicheren Ansatz spielt, kann diese Liste auch als »Orte, die man besser vermeiden sollte« betrachten und sich aus den Gefahrenzonen heraushalten.

Zugrunde liegt dieser Liste die großartige Fan-Map von ShatterNL, die laufend aktualisiert wird und die Zonen mit hoher Loot-Chance, Car Spawns und die besten Plätze für Waffen verzeichnet.

1. Georgopol

Georgopol gehört zu den lohnenswertesten und gleichzeitig gefährlichsten Ortschaften in PUBG. Die Stadt liegt im Nordwesten der Insel und wird durch die Flussmündung geteilt. Liegt die Flugschneise in Reichweite, werden sich immer mehrere Spieler aufhalten, Konfrontationen sind also vorprogrammiert.

Dafür kann im in Georgopol so ziemlich alles finden, was man für die komplette Runde benötigt und zwar meist sehr dicht beieinander. Außerdem finden sich immer mehrere Fahrzeuge in den umliegenden Straßen, sodass man meistens ohne große Probleme zu weit entfernen Zirkeln kommt.

Besonders interessant sind die großen Apartment-Komplexe im Norden, wenn man auf den Dächern landen kann und die Gebäude von oben nach unten durchkämmt. Im Süden bietet das Krankenhaus meist ähnlich attraktives Loot.

Da so gut wie immer Gegner in der Nähe sein werden, sollte man Nahkampfwaffen wie Schrotflinten oder ein SMG griffbereit haben und häufig innehalten und auf Schrittgeräusche achten. Der verwinkelte Stadtteil im Südosten bietet viel Raum zum Verstecken oder zur Flucht und ebenfalls gute Items.

2. Militärbasis Sosnovka

Die Insel mit der Militärbasis bietet ähnlich wie Georgopol genug Loot, um ein Squad voll auszurüsten und ist deshalb genauso frequentiert. Allerdings ist sie geografisch stärker isoliert und sehr schwieriger zu erreichen bzw. zu verlassen.

Die Brücken sollte man nach Möglichkeit vermeiden, dann bleiben als Ausweg allerdings nur noch Boote oder langwieriges Schwimmen. Ist die Safe Zone weit entfernt, hat man auf dem Militärstützpunkt schlechte Karten.

In den Barracken in der Mitte und im Osten der Basis gibt es häufig gute Gewehre wie die SCAR, AKM oder Kar98, Rucksäcke und Waffenaufsätze. Auch hier ist man in einer vorteilhaften Position, wenn man auf einem Dach landen, dort ein Sturmgewehr finden und von oben die Gegend überblicken kann. Danach lootet man sich Stockwerk für Stockwerk nach unten. Das Risiko, hier früh ins Gras zu beißen, ist hier allerdings trotzdem immer enorm.

3. Unterirdische Bunker

Zum Release von Playerunknown's Battlegrounds noch ein Geheimtipp, sind sie jetzt ein beliebter Loot-Spot: Die unterirdischen Tunnel im Südosten von Planquadrat F-L bieten jede Menge Ausrüstung. Meist liegen hier Gewehre, Körperpanzerung und Helme. Der Nachteil liegt auf der Hand: In den engen Gängen gibt es wenig Deckung und keine Ausweichmöglichkeiten.

Außerdem lauern vor den Ausgängen oft Gegner im Hinterhalt. Wer ihnen vor die Flinte läuft, liefert ihnen das gesammelte Loot bequem nach draußen. Ein paar Wahnsinnige fahren auch gerne mit Autos oder Motorrädern in die Tunnel. Wer Konfrontationen zu Rundenbeginn aus dem Weg gehen will, sollte um den Bunker einen großen Bogen machen.

4. Mylta Power

Das verlassene Kraftwerk am Ostende der Insel bietet fast immer gute Ausrüstung, die aber nicht immer leicht zu finden ist. Wer die Gegend gründlich durchkämmt, findet aber immer Gewehre, Rücksäcke und Medikits. Im Vergleich zu anderen Städten, ist das Mylta-Kraftwerk auch nicht sonderlich beliebt, sodass man es hier vergleichsweise ruhig angehen lassen kann.

Ein großer Nachteil dieses Landungspunkts ist jedoch der Mangel an Fahrzeugen und die isolierte Lage. Mit etwas Glück findet man an in Richtung Straße vor dem Gelände ein Auto. Erscheint der Zirkel am westlichen Ende der Map, hat man ohne Vehikel schlechte Karten.

5. Schule von Rozhok

Auch wenn viele Spieler direkt in der Stadt Rozhok landen und es dort auch häufig gute Waffen zu finden gibt, liegt der wahre Hotspot etwas weiter im Südosten. Das große Schulgebäude und die Apartments weiter im Osten sind jedoch die besseren Orte für Loot. Zudem gibt es in der Nähe mehrere Fahrzeug-Spawns.

Durch die mittige Lage auf der Map, kann man von hier aus meistens gut in die sichere Zone gelangen oder Airdrops abfangen. Auf dem Dach der Schule findet sich sogar manchmal eine SKS-Sniper. Ungestört ist man hier aber sicher nicht, wer hier abspringt, sollte sich auf frühe Kämpfe gefasst machen.

6. Schießstand bei Severny

Die Stadt Severny liegt am Nordende der Insel und bietet an und für sich meist gute Ausrüstung. Da sie wie jede andere größere Siedlung aber hart umkämpft ist, sollte man sein Glück etwas weiter im Südwesten von Severny versuchen.

Im Planquadrat D-J liegt ein Schießstand an einer kleinen Straße - dort findet man fast immer brauchbare Waffen samt Munition, manchmal sogar ein Sniper-Gewehr. Leider gibt es nur selten andere Ausrüstung wie Rucksäcke oder Heilungs-Items, daher sollte man bald nach der Landung besser wieder aufbrechen. Der Vorteil dieses Bereichs ist jedoch, dass man hier weitgehend ungestört ist und häufig keine anderen Spieler hier landen.

Die besten Waffen in PUBG: Unser Equipment-Guide

Überlebens-Tipps für PUBG: Unser Survival-Guide


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen