PlayerUnknown's Battlegrounds - Match gewonnen, ohne zu töten

Zwei Spieler, ein Ziel: Eine Partie PlayerUnknown's Battlegrounds gewinnen, ohne auch nur einen Schuss abzugeben. Wie die beiden Battle-Royale-Pazifisten das geschafft haben, zeigt ein Mitschnitt des Streams.

von Tobias Ritter,
10.05.2017 11:42 Uhr

PlayerUnknown's Battlegrounds gehört zum Subgenre der Battle-Royale-Shooter. Angelehnt an den japanischen Spielfilm Battle Royale aus dem Jahr 2000 geht es darum, alle Mitspieler auf einem immer kleiner werdenden Spielfeld zu töten und somit als einziger zu überleben.

Kaum vorstellbar, dass sich dieses Spielprinzip auch auf pazifistische Art und Weise erfolgreich absolvieren lässt. Der Twitch-Streamer Kurtjmac hat es dennoch geschafft: Gemeinsam mit einem Partner versuchte er sich am Duo-Modus des Spiels und versteckte sich nach ersten erfolgreichen Loot-Aktivitäten einigermaßen gut ausgerüstet in Häusern abseits der bekannten Hot-Spots und gewann das Match ohne eine einzige feindselige Handlung.

Die beiden Battlegrounds-Pazifisten achteten akribisch darauf, stets am Rand der schrumpfenden Spielzone zu bleiben und lediglich für kurze Autofahrten aus der sicheren Deckung zu kommen. Komplett unentdeckt blieben Kurtjmac und sein Mitstreiter zwar nicht. Auch unter Beschuss gelang es den beiden jedoch immer wieder, der Aufmerksamkeit ihrer Gegner zu entfliehen.

Am Ende wird's kritisch

Als am Ende der Partie auf engstem Raum außer ihnen nur noch zwei Squads übrig sind, wird es für die Beiden noch einmal kritisch. Glücklicherweise finden sich die anderen beiden Duos zuerst, so dass nach einem kurzen Feuergefecht nur noch ein Gegner am Leben ist. Ohne Waffen vertrauen Kurtjmac und sein Spielkollege auf eine Verwirrungstaktik durch Rauchgranaten und verstecken sich im Gras.

Auch der Gegner zeigt sich nicht - bis der finale Zirkel zuschlägt und alle Überlebenden massivem Schaden aussetzt. Kurtjmac nutzt noch eine Bandage und überlebt tatsächlich gemeinsam mit seinem Duo-Partner wenige Sekunden länger als der letzte verblieben Gegner. Winner, Winner, Chicken Dinner!

Wer das komplette Pazifistien-Match nachverfolgen möchte, wird auf Twitch fündig. Los geht es ab Minute 3:46. Das Finale startet ab Minute 4:22.

Seit zwei Wochen kein Patch: Warum erneut ein Wochen-Update für PlayerUnknown's Battlegrounds ausfällt

Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit 9:09 Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(21)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.