PlayerUnknown's Battlegrounds - Nächster Monats-Patch: Neue Waffe und Animationen

Bluehole Studio arbeitet beständig an neuen Inhalten für PlayerUnknown's Battlegrounds. Schon bald gibt es wohl eine neue Waffe. Auch einige Animationen sollen neu implementiert werden.

von Tobias Ritter,
11.05.2017 11:43 Uhr

Ist die AN-94 die nächste neue Waffe für PlayerUnknown's Battlegrounds? Bisher sind die Hinweise noch rar gesät. (Render-Quelle: Corvalho/nexusmods.com)Ist die AN-94 die nächste neue Waffe für PlayerUnknown's Battlegrounds? Bisher sind die Hinweise noch rar gesät. (Render-Quelle: Corvalho/nexusmods.com)

Nachdem die eigentlich geplanten wöchentlichen Patches für PlayerUnknown's Battlegrounds in den letzten 14 Tagen aus unterschiedlichen Gründen ausgefallen sind, steht für kommende Woche ein großer Monats-Patch mit neuen Inhalten an.

Ob es auch nach den Verzögerungen der letzten Zeit bei diesem Zeitplan bleibt, ist noch unklar. Allerdings haben die Entwickler bereits einige neue Inhalte für das nächste Inhalts-Update angedeutet. Unter anderem soll es eine neue Waffe geben.

Eine konkrete Aussage zu Modell oder Hersteller gibt es noch nicht. Dafür eine vom Bildschirm abgefilmte Schuss-Animation, die Bluehole Studio auf Twitter veröffentlicht hat:

AN-94, RPK oder Steyr AUG?

Viel zu erkennen ist auf dem kurzen Clip zwar nicht, einige Waffen-Kenner haben allerdings bereits Vermutungen angestellt, um welches Sturmgewehr es sich dabei handeln könnte. Die größten Chancen werden momentan der AN-94 eingeräumt.

Das russische Sturmgewehr ist ein Gasdrucklader mit Kaliber 5,45 × 39 mm. Die Besonderheit: Die ersten Schüsse werden in hoher, die darauffolgenden in niedriger Kadenz gefeuert. Außerdem gibt es einen Zweischussmodus mit hoher Treffsicherheit, da der Schütze nur einen Rückstoß spürt.

Außerdem noch im Rennen sind das ebenfalls russische Maschinengewehr RPK und das österreichische Sturmgewehr Steyr AUG.

Neue Animationen

Auch darüber hinaus arbeiten die Entwickler rund um den Lead-Designer Brendan Greene an weiterem Feinschliff für ihr Spiel. So wird es wohl schon bald neue Animationen geben - darunter eine für das Trinken von Energy-Drinks:

PlayerUnknown's Battlegrounds befindet sich seit dem 23. März 2017 in der Early-Access-Phase. Und der Start verlief äußerst erfolgreich: Mehr als zwei Millionen Spieler haben sich den Battle-Royale-Shooter bereits gekauft.

Match gewonnen, ohne zu töten: PUBG funktioniert auch ohne Schießen

Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit 9:09 Playerunknown's Battlegrounds - Fazit-Video: Der neue Battle-Royale-Hit

Playerunknown’s Battlegrounds - Screenshots ansehen


Kommentare(20)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.