PlayStation 4 - Konsole startet in 16 weiteren Ländern

Laut Sony befindet sich PlayStattion 4 seit heute in 16 weiteren Ländern im Handel. Darunter befinden sich zum Beispiel Griechenland, die Türkei und Südafrika. Insgesamt ist die Konsole jetzt in 48 Ländern erhältlich.

von Tobias Münster,
13.12.2013 11:30 Uhr

Die PlayStation 4 befindet sich seit heute in 17 weiteren Ländern im Handel.Die PlayStation 4 befindet sich seit heute in 17 weiteren Ländern im Handel.

Laut Sony befindet sich die PlayStation 4 seit heute in 16 weiteren Ländern quer über den Globus im Handel. Das sind die Tschechische Republik, Griechenland, die Slowakei, die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate, Saudi-Arabien, Kuwait, Katar, Bahrain, Oman, Südafrika, Bolivien, Nicaragua, Paraguay, Uruguay und Venezuela.

Somit ist die PlayStation 4 jetzt in 48 Ländern erhältlich. In Nordamerika erfolgte der Launch schließlich schon am 15. November. In Teilen Europas, Asiens und in Australien kam die Konsole am 29. November in den Handel.

Weitere Länder sollen »Anfang 2014« folgen. Zum Beispiel in Japan erscheint die PlayStation 4 erst am 22. Februar 2014.

Laut den letzten Angaben von Sony am 3. Dezember wurden schon mehr als 2,1 Millionen Exemplare der PlayStation 4 verkauft. Ähnlich sieht das beim Konkurrenzprodukt die Xbox One aus: Da sprach Microsoft erst am 11. Dezember von zwei Millionen verkauften Exemplaren.

Zum Launch der PS4 in den neuen Regionen hat Sony noch den Trailer veröffentlicht:


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen