PlayStation 4 - Sony senkt den Preis in den USA und Kanada

Sony Computer Entertainment hat den Verkaufspreis der PlayStation 4 sowohl in den USA als auch in Kanada reduziert. Von einer Preissenkung in Europa ist bisher jedoch noch immer nicht die Rede.

von Andre Linken,
08.10.2015 12:01 Uhr

Sony hat in den USA und Kanada den Preis für die PlayStation 4 gesenkt.Sony hat in den USA und Kanada den Preis für die PlayStation 4 gesenkt.

Wie Sony Computer Entertainment America jetzt offiziell bekannt gegeben hat, wird der Verkaufspreis der PlayStation 4 sowohl in den USA als auch in Kanada gesenkt.

Der neue Preis beträgt in den besagten Regionen ab dem 9. Oktober 2015 349,99 US-Dollar (zuvor 399,99) beziehungsweise 429,99 kanadische Dollar (zuvor 449,99 Dollar). Auch die Bundles mit Spielen wie The Nathan Drake Collection oder Star Wars: Battlefront kosten in Nordamerika fortan nur noch 349,99 Dollar.

Bereits im vergangenen Monat hatte Sony den Verkaufspreis für die PS4 auch in Japan gesenkt. Dort kostet die CurrentGen-Konsole derzeit 34.980 Yen, was umgerechnet zirka 258 Euro entspricht.

Von einer Preissenkung in Europa und somit Deutschland ist bisher allerdings noch immer nicht die Rede. Hier zu Lande kostet die PlayStation 4 je nach Modell und Anbieter zwischen 360 und 380 Euro. Allerdings gehen wir davon aus, dass Sony den Preis auch in Europa in absehbarer Zukunft anpassen wird.

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...