PlayStation 4 - Soll PS3-Spiele streamen

Angeblich plant Sony, Spiele aus dem PlayStation-3-Katalog via Streaming-Dienst für die PS4 anzubieten.

von Daniel Feith,
18.02.2013 09:31 Uhr

Mockup-Bild der PS4Mockup-Bild der PS4

Laut einem Bericht des Wall Street Journal soll die kommende PlayStation 4 in der Lage sein, Spiele der PlayStation-3-Generation zu streamen. Das Feature soll wahrscheinlich auf bei der offiziellen Vorstellung der PlayStation 4 am kommenden Mittwoch in New York zusammen mit der Konsole und ersten Spielen präsentiert werden.

Noch unklar ist, ob PS4-Käufer ihre Sammlung an PS3-Spielen irgendwie auf die PlayStation 4 bzw. deren Streaming-Dienst übertragen können. Ob die PS4 nämlich abwärtskompatibel zu PlayStation-3-Spielen auf optischen Medien sein wird, ist noch nicht bekannt. Die PlayStation 4 soll aber laut Wall Street Journal auf jeden Fall »neue Spiele auf optischen Disks« abspielen.

Im vergangenen Jahr erwarb Sony den Streaming-Dienstleister Gaikai für eine Kaufsumme von 380 Millionen US-Dollar. Bereits damals gab es Spekulationen, dass die kommende Konsolengeneration einen Streaming-Service integriert haben werde.

Was wir bisher über die PlayStation 4 wissen, haben wir in einem Special zu PS4 zusammengefasst.


Kommentare(52)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.