PlayStation 4 - Unterstützung der PS Vita als Controller vom Spielentwickler abhängig

Die PS Vita wird nicht von allen Spielen als Controller für die PlayStation 4 unterstützt. Laut Sony ist dies nur bei dafür vorgesehenen Titeln der Fall, die Entscheidung liegt beim jeweiligen Entwickler.

von Philipp Elsner,
01.08.2013 16:33 Uhr

Die PlayStation Vita lässt sich als Controller für die PS4 nutzen, jedoch nur bei vorgesehenen Titeln.Die PlayStation Vita lässt sich als Controller für die PS4 nutzen, jedoch nur bei vorgesehenen Titeln.

Spiele lassen sich auf der PS4 via PlayStation Vita steuern. Die Handheld-Konsole soll jedoch nicht automatisch bei jedem Titel als Controller zum Einsatz kommen können, so Sony-Chef Shuhei Yoshida.

Auf Twitter gab Shuhei bekannt, dass die Titel entsprechend programmiert werden müssen, um die Vita zu unterstützen. Die Entscheidung, ob das Feature zugelassen wird, entscheidet also jeweils der Hersteller des entsprechenden Titels.

Anders liegt der Fall beim sogenannten Remote Play: Alle auf der PlayStation 4 gekauften Spiele können per Stream auf der Vita gespielt werden, dabei soll es keinerlei Einschränkungen geben.

In der aktuellen Folge von PlayStation Access wird außerdem auf einige andere Features von Sonys NexGen-Konsole eingegangen, wie den kostenfreien Party-Chat und die auf 2000 Einträge erweiterte Freundesliste.

Spiele für die Playstation 4 - Diese Titel sind für die PS4 angekündigt ansehen


Kommentare(26)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.