PlayStation 4 - Sony-Konsole im November auf Rekordjagd

Alleine im Verlauf dieses Novembers konnte Sony mehr als eine Million Exemplare der PlayStation 4 verkaufen. Das geht aus den Angaben eines Insiders hervor. Der berichtet auch von einigen Rekorden.

von Andre Linken,
30.11.2015 07:16 Uhr

Einem Insider zufolge wurden von der PlayStation 4 alleine im November 2015 mehr als eine Million Exemplare verkauft.Einem Insider zufolge wurden von der PlayStation 4 alleine im November 2015 mehr als eine Million Exemplare verkauft.

Alleine im November 2015 konnte Sony mehr als eine Million Exemplare der PlayStation 4 verkaufen. Das behauptete zumindest der Branchen-Insider Tidux.

In mehreren Tweets berichtete er jetzt über einige interessante Statistiken rund um Sonys CurrentGen-Konsole. Demnach konnte Sony im November unter anderem einige neue Rekorde verbuchen. Das betrifft vor allem die Menge an neuen beziehungsweise erneuerten Accounts von PlayStation Plus sowie von Online-Verkäufen via PlayStation Network. Zudem gab es den Ausführungen von Tidux zufolge am 27. November 2015 einen neuen Rekord von gleichzeitig aktiven Online-Benutzern bei der PlayStation 4.

Eine offizielle Bestätigung dieser Angaben seitens Sony steht zwar noch aus. Allerdings hat sich Tidux in der Vergangenheit bereits mehrfach als zuverlässige Quelle von Insider-Informationen bewiesen. Außerdem sind die besagten Rekorde nicht unwahrscheinlich, wenn man bedenkt, dass in der vergangenen Wochenende unter anderem der »Black Friday« mit zahlreichen Angeboten in den USA stattgefunden hat - auch für die PlayStation 4.

Passend dazu: PlayStation 4 - Verkaufszahlen übersteigen die 30 Millionen

PlayStation 4 - Bilder der Konsole ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...