Plextor PX-708A

Schneller und kompatibler Dual-DVDBrenner. Beim Einlesen von Medien lärmt der PX-708A unnötig. Für die Leistung geht der Preis von 290 Euro in Ordnung.

12.11.2003 14:00 Uhr

Vielseitig und schnell: Der DVD-Brenner PX-708A von Plextor beschreibt DVD-Rohlinge mit bis zu achtfacher Geschwindigkeit. Dieses Rekord-Tempo erreicht der Dual-DVD-Brenner aber nur bei DVD+R-Medien. Das Multitalent beherrscht auch DVD-R-Silberscheiben, bespielt sie aber »nur« vierfach (wiederbeschreibbare Rohlinge brennt der PX-708A jeweils halb so schnell). Herkömmliche CDs toastet das Gerät mit 40fachem Tempo. Neben der gängigen Brennerausstattung (Nero, PowerDVD und die Videobearbeitungssoftware Pinnacle Studio) legt Plextor noch die Plextools mit in die Packung. Damit rufen Sie alle Infos über Ihren Brenner ab und prüfen ihn auf Herz und Nieren.

Im Praxistest überzeugt uns der Brenner vor allem durch seine Geschwindigkeit. Eine 4,7-GByte-DVD liest das Dual-Gerät in zehn Minuten und spielt die Daten in circa neun Minuten auf einen achtfach-DVD+RW-Rohling. Solche Scheiben gibt es zwar erst im Herbst zu kaufen, aber auch die vierfach-Silberlinge mancher Hersteller röstet der PX-708A achtfach. Beim Einlesen frisch eingelegter Datenträger ist der Dual-DVD-Brenner deutlich hörbar, im Dauerbetrieb dagegen arbeitet er angenehm leise.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen