Plus - Neuer Medion-PC im Angebot

von Arnt Kugler,
28.09.2004 13:03 Uhr

Seit 27.09. steht in den Filialen von Plus ein neues PC-Angebot. Der PC kommt diesmal aus dem Hause Medion und hört auf den Namen PC Micromaxx Athlon 64 3200+. Sein Preis: 899 Euro.


Die Konfiguration:

Hardware

AMD Athlon 64 3200+ 512 Mbyte PC3200 Nvidia Geforce FX 5700 VE, 256 MB (DirectX 9.0) Seagate 160 GB Festplatte, 7200 U/Min. Pioneer 8x DVD Writer (DVD+R/-R/+RW/-RW/DL) TV/Radio-Karte inklusive Fernbedienung 56 K Modem V90 8in1-Cardreeder Maus und Tastatur

Schnittstellen

1 x Firewire 1 x Audio-In 1 x Mikrofon 2 x USB 2.0 1 x S-Video-In 1 x Composite-In 1 x Headphone

Software

Microsoft Windows XP Home Edition MS-Workssuite 2004 Cyberlink Home Cinema Suite E-Trust Antivirus (inkl. 90 Tage kostenlosem Update) Nero 6 Burning Rom (OEM-Version)

Die Garantie beträgt 24 Monate inkl. Vor-Ort-Service für Hardware.

Auf dem Papier sieht die Konfiguration unausgewogen aus. Dem leistungsstarken Athlon 64 3200+ mit echten 2,2 GHz steht mit der Nvidia Geforce FX 5700 nur eine müde DirectX 9.0-Einsteigerkarte gegenüber. Das reicht nur für gelegentliches Spielen. Far Cry und Doom 3 laufen mit ihr nur in 800x600 und niedrigsten Qualitätsstufen. Eine schnellere Grafikkarte wie z.B. eine Nvidia Geforce 5900 XT (ca. 180 Euro) oder ATI Radeon 9800 Pro (ca. 190 Euro) würde wesentlich besser zur hohen Prozessorleistung passen.
Positiv fallen dagegen die mit 160 GByte sehr große Festplatte und der 8fach-Double-Layer-DVD-Brenner auf. Die Festplatte bietet Platz für mehr als 15 ganze DVD-Filme und mit dem Double-Layer-DVD-Brenner lassen sie sich fast verlustfreie Sicherungskopien erstellen.


Kommentare(0)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.