Plus-Report: Fünf Jahre Skyrim - Warum ist das so erfolgreich?

Skyrim feiert seinen fünften Geburtstag, wird aber immer noch fließig gespielt. Wir analysieren die Steam-Statistiken und versuchen, diesen Erfolg zu erklären.

von Michael Graf,
12.11.2016 08:00 Uhr

Selbst fünf Jahre nach Release wird Skyrim noch viel gespielt.Selbst fünf Jahre nach Release wird Skyrim noch viel gespielt.

Skyrim ist ein wahrer Dauerbrenner - das wissen wir nicht erst seit dem Release der Skyrim Special Edition. Selbst fünf Jahre nach seinem Release erfreut sich Bethesdas Rollenspiel immer noch großer Beliebtheit und wird aktiv gespielt. Kein Wunder, Skyrim ist - noch vor Civilization 5 und Borderlands 2 - das meistverkaufte Nicht-Valve-Spiel auf Steam. Wir fragen uns, warum eigentlich. Weil Zahlen ja immer aussagekräftiger sind als reine Spekulation, werfen wir im Plus-Report einen Blick in die Steam-Statistiken - und fördern dabei mitunter Überraschendes zutage.

Zum Plus-Report: Fünf Jahre Skyrim - Der Drachen-Dauerbrenner

Wer sich für Steam-Analysen interessiert, der kann auch Näheres über Civilization 5 erfahren, das auf Valves Vertriebsplattform bemerkenswerte Erfolge feiern konnte. Was macht ein vermeintlich trockenes Rundenstrategiespiel so beliebt?

Zum Plus-Report: Faszination Civilization 5 - Es ist verhext

Und schließlich haben wir bereits im November 2015 die Steam-Statistiken im Allgemeinen analysiert, um herauszufinden, was die Zahlen über uns Spieler verraten? Wie ticken wir, was spielen wir am liebsten?

Zum Plus-Report: Steam in Zahlen - Was die Statistiken über uns Spieler verraten

Die 25 meistverkauften Steam-Spiele - (Stand: Dezember 2016, Quelle: Steamspy.com) ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen