Porn Detection Stick - USB-Stick findet anstößige Bilder

Paraben hat mit dem Porn Detection Stick einen USB-Stick veröffentlicht, der Rechner auf unerwünschte Bilder durchsuchen kann.

von Georg Wieselsberger,
06.03.2010 11:18 Uhr

Gedacht ist der Porn Detection Stick vor allem für Eltern, die sicherstellen wollen, dass sich auf PCs, die von Kindern genutzt werden, keine pornografischen Bilder befinden. Auch Arbeitsplatz-Rechner sieht Paraben als Einsatzgebiet.

Der Stick soll fortschrittliche Algorithmen verwenden, um Bilder zu analysieren und so eine Fehlerquote von unter einem Prozent erreichen. Die Empfindlichkeit kann allerdings eingestellt werden. Als Beispiel nennt Paraben Bikini-Bilder, die als unerwünscht betrachtet werden könnten oder auch nicht.

Über 70.000 Bilder könnten in ca. 1,5 Stunden analysiert werden, so Paraben. An einer Version, die auch Videos erkennt, soll bereits gearbeitet werden. Der Preis für den Porn Detection Stick liegt bei 100 US-Dollar.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare(14)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.