Portal 2 - Plattformübergreifender Multiplayer geplant

Laut Valve sollen Spieler auf dem PC und der PlayStation 3 zusammen den Multiplayer-Modus spielen können.

von Peter Smits,
19.06.2010 11:11 Uhr

Der Ego-Puzzler Portal 2 soll plattformübergreifenden Multiplayer zwischen PC/MAC und PlayStation 3 unterstützen. Dies bestätigte Erik Johnson, ein Mitarbeiter des Entwicklerstudios Valve, gegenüber der englischsprachigen Internetseite thekartel.com.

Da auf der PlayStation 3 mit der Veröffentlichung von Portal 2 auch Valves hauseigenen Dienst Steam eingeführt wird, soll der Mehrspieler-Modus plattformübergreifend nutzbar sein. Zumindest ist dies laut Johnson "etwas, auf das das Team hinarbeitet." Valve-Entwickler Mike Dunkle bestätigt Johnsons Aussage zusätzlich: "Der Plan ist, dass man zwischen Konsole und PC spielen kann."

Interessant ist, ob sich durch diese Entwicklung plattformübergreifende Mehrspieler-Modi ausbreiten, sobald die technische Unterstützung (zumindest über Steam) gegeben ist. Das Problem der unfairen Vorteile bei Maus versus Gamepad ist für Portal 2 nicht relevant: Das Spiel soll ausschließlich kooperative Modi beinhalten.

» Die E3-Vorschau auf Portal 2 lesen

Portal 2 - Screenshots ansehen


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...