Powercolor Devil 13 HD 7990 - Erste Radeon HD 7900 offiziell vorgestellt

Nachdem AMD selbst keine Radeon HD 7990 präsentieren wird, bleibt diese Aufgabe den Partnern überlassen. Powercolor macht mit seinem Devil 13-Modell den Anfang.

von Georg Wieselsberger,
26.08.2012 10:15 Uhr

Die AMD Radeon HD 7990 scheint AMD selbst vor Probleme gestellt zu haben und nachdem einige Partner deswegen bereits an inoffiziellen Varianten mit dem Arbeitstitel Radeon HD 7970 X2 arbeiteten, gab AMD diesen freie Hand, die Bezeichnung Radeon HD 7990 zu verwenden. Als erster Grafikkarten-Hersteller hat nun Powercolor seine Devil 13 HD 7990 vorgestellt, ob weitere folgen, ist noch unklar.

Die Grafikkarte besitzt zwei der von der AMD Radeon HD 7970 bekannten Grafikchips mit 925 MHz Takt. Der insgesamt 6 GByte große GDDR5-Arbeitsspeicher ist effektive 5,5 GHz schnell. Wie die meisten neuen Radeon-Grafikkarten ist auch die Devil 13 HD 7990 mit einem Dual-BIOS ausgestattet, dessen zweite Version den GPU-Takt auf 1 GHz erhöht.

Neben einer vollkommen neuen Platine wird für eine Grafikkarte diesen Kalibers auch eine besondere Kühlung fällig, die in diesem Fall aus einem sehr großen Kühlkörper, drei Lüfter und zehn Heatpipes besteht. Die Devil 13 HD 7990 blockiert damit im Rechner insgesamt drei Slots und benötigt eine zusätzliche Befestigung, die beiliegt. Laut Powercolor kommt die Grafikkarte Anfang September in den Handel. Der Preis wird zwischen 900 und 1.000 Euro liegen.

» Einkaufsführer: Grafikkarten

Die Powercolor Devil 13 HD 7990.Die Powercolor Devil 13 HD 7990.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen