PowerColor - Passiv gekühlte Radeon HD 5750

Der Grafikkarten-Hersteller PowerColor hat eine rein passiv gekühlte ATI Radeon HD 5750 angekündigt.

von Georg Wieselsberger,
06.11.2009 12:24 Uhr

Die PowerColor Radeon HD 5750 SCS3 verwendet einen großen passiven Kühler, der vier Heatpipes aus Kupfer besitzt. Zusammen mit 32 Aluminium-Lamellen soll die Wärme auch ohne Lüfter abgeführt werden.

Die Karte ist daher insbesondere für leise Rechner interessant. Aufgrund der Größe des Kühlkörpers belegt die Grafikkarte weiterhin zwei Slots im Rechner. Außer dem neuen Kühler hat PowerColor an der Radeon HD 5750 aber keine Änderungen vorgenommen.

Es bleibt bei 720 Stream-Prozessoren, einem 128-Bit-Speicherinterface, 1 GByte GDDR5-Speicher, 700 MHz GPU- und effektiven 4,6 GHz Speicher-Takt. Die Karte soll ab 20. November ausgeliefert werden und 149 US-Dollar kosten.

Täglich aktuelle Hardware-News? Jetzt Newsletter bestellen!


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen