Praetorians: Falken und Wölfe

von Gunnar Lott,
23.05.2002 21:16 Uhr

Praetorians von Pyro wird immer vorzeigbarer: Bei der E3-Vorführung machten Grafik und Spieldesign einen sehr guten Eindruck. Besonders beeindruckten uns kleine Details: Scouts können Falken und Wölfe ausschicken, um die Level zu erforschen und Gegner zu entdecken. Das ist auch nötig, denn (zusätzlich zum Genre-üblichen Fog of War) sind Feinde in Wälder grundsätzlich unsichtbar, bis man eine Einheit in die unmittelbare Nähe bringt. Dann werden sie als Umriss angezeigt. Da steht uns ein sicherer Hit ins Haus.


Kommentare

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.

wird geladen ...

ALLE NEWS, VIDEOS UND SPIELE

Zur Themenseite Viel Spaß auf der Gamescom wünschen