Preissturz bei Nvidia Geforce-Grafikkarten - Geforce GTX 980 Ti, 980 und 970 jetzt günstiger

Nachdem Nvidia nun seine ersten Pascal-Grafikkarten vorgestellt hat und auch AMD Ende des Monats mit der Radeon RX 480 auf den Markt kommt, gibt es nun einen Preissturz bei der Nvidia Geforce GTX 970, GTX 980 und GTX 980 Ti.

von Georg Wieselsberger,
16.06.2016 07:21 Uhr

Nvidia hat offensichtlich die Preise für die Maxwell-Grafikkarten ab der Geforce GTX 980 Ti gesenkt.Nvidia hat offensichtlich die Preise für die Maxwell-Grafikkarten ab der Geforce GTX 980 Ti gesenkt.

Laut einem Bericht von Hardware.info hat Nvidia die Preise für die Grafikkarten Geforce GTX 970, Geforce GTX 980 und Geforce GTX 980 Ti deutlich gesenkt und soll Händlern angeblich Rabatte für die vorhandenen Lagerbestände angeboten haben. Für eine Geforce GTX 980 Ti sollen das 125 US-Dollar sein, für die Geforce GTX 980 immerhin noch 75 US-Dollar und für die Geforce GTX 970 25 US-Dollar.

Das hat nun teilweise zu einem plötzlichen Preissturz bei diesen Geforce-Modellen geführt. Alternate soll Hardware.info auch bestätigt haben, dass es eine Preisreduzierung gibt. Manche Händler verbinden die Rabatte von Nvidia auch noch mit eigenen Aktionen, so dass manche Geforce-Modelle der Maxwell-Generation in den letzten Stunden deutlich günstiger wurden.

Die tatsächlichen Preissenkungen schwanken natürlich von Händler zu Händler, liegen jedoch teilweise sogar deutlich über 20 Prozent. In unserem Preisvergleich ist beispielsweise eine Geforce GTX 970 von KFA2 schon für rund 249 Euro aufgeführt und bei zwei Händlern zu diesem Preis auch lieferbar. Eine Geforce GTX 980 von Palit ist aktuell für 363 Euro zu finden. Eine leise und übertaktete Asus Geforce GTX 980 Strix OC kostet bei einigen Händlern momentan 379 Euro.

KFA2 bietet auch die aktuell günstigste Geforce GTX 980 Ti an, die für 460 Euro lieferbar ist. Allerdings ist auch dieser Preis im Vergleich zur neueren, energieeffizienteren und auch etwas schnelleren Geforce GTX 1070, die aktuell ab 479 Euro gelistet wird, nicht wirklich attraktiv. Zudem soll die für den 29. Juni 2016 angekündigte AMD Radeon RX 480 mit 8 GByte wohl rund 250 Euro kosten und wird dann das Preisgefüge vermutlich noch einmal kräftig durcheinander bringen.

Quelle: Hardware.info

Nvidia Pascal - Vorstellung der Geforce GTX 1080 und GTX 1070 ansehen


Kommentare(41)

Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten.